Montag, 19. August 2013

Alsa Hundewelt - naturgesund füttern

Es wird mal wieder Zeit über unsere Haustiere zu berichten bzw. euch eine Firma vorzustellen, die seit 1997 an das Wohl unserer Haustiere denkt!

Ich möchte euch heute die Firma Alsa-Hundewelt vorstellen, denn es ist wirklich erstaunlich, welche Produktauswahl angeboten wird.
Die Firma Alsa Hundewelt hat es sich zur Aufgabe gemacht Produkte für unsere Haustiere anzubieten, die ohne Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe auskommt und das in höchster, natürlicher Qualität. Man kann die Ernährungslinie daher auch ganz locker "Premium-Ernährungslinie" nennen.

Während man am Anfang lediglich ein kleines Sortiment an Trockenfutter und Dosenmenüs angeboten hat, was in enger Zusammenarbeit mit Züchtern und Tierärzten entwickelt wurde, verfügt Alsa Hundewelt heute über ein wirklich umfangreiches Sortiment, was auch über die Ernährung alleine weit hinaus geht.

Im Onlineshop findet man heute Produkte aus folgenden Bereichen:

Und, wie in jedem guten Shop, findet man hier auch eine Rabatt- bzw. Angebotsrubrik.

Nun durfte ich bzw. unser Hund Charly die Produkte von Alsa Hundewelt ausprobieren und wir erhielten ein umfangreiches Testpaket.
Unser Charly ist ein Berner Sennenhund und diese Rasse ist bekannt für "gieriges Fressen" :-) Auch Charly macht diesem Ruf alle Ehre und wir nennen ihn immer liebevoll unsere "laufende Biotonne" :-)
In der Regel ist Charly extrem robust und verträgt und frisst einfach alles, was ihm vor die Schnauze kommt.
Kurioserweise hatten wir in der Vergangenheit schon häufiger das Problem, das gerade ausgesuchte und abgestimmte Futter häufig zu Problemen bei ihm führten (Durchfall etc.). Aus diesem Grund war ich natürlich ganz besonders gespannt, ob das Futter von Alsa Hundewelt gut verträglich sein würde...

 

Das Paket wirklich alles, was man zur Fütterung und Belohnung seines Hundes benötigt und ich war gespannt, wie unser Charly darauf "reagiert" :-)

Zum einen gab es Trocken- und Naßfutter, dann Leckereien für Zwischendurch und ein kleines Döschen für unterwegs war ebenfalls enthalten (dieses dient auch gleichzeitig zum Lerntraining dazu, denn es "klackert", wenn man die Belohnungshäppchen darin schüttelt).

Zunächst einmal möchte ich aber auf das Trockenfutter eingehen, denn hier gab es eine tolle Auswahl.
Abgestimmt auf die Bedürfnisse eines jeden Hundes bietet dieses Trockenfutter in Premium-Qualität alles, was der Hund so braucht.

Auch für Hunde mit Allergien oder Unverträglichkeiten gibt es Produkte.
Ich war anfangs etwas skeptisch, denn ich habe bei unserem Charly die Erfahrung gemacht, das viele Futtersorten eher ungünstig sind für sein Freßverhalten, denn die Stückchen sind meist recht klein und er neigt dazu, das Futter gierig zu "inhalieren" :-D
Daraufhin folgen meist Magenprobleme und Durchfall. Auch bei dem Alsa Futter wirkten die Stückchen eher etwas zu klein, aber ich muss sagen, sie scheinen eher für einen "Genuss" zu sorgen, denn die Futteraufnahme lief doch recht ruhig ab :-)

Auch die Verträglichkeit der einzelnen Sorten war sehr gut. Es gab keinerlei Probleme und auch eine Umgewöhnung verlief einfach und unkompliziert.

Die Auswahl ist wie gesagt recht groß und man kann im Vorfeld bereits auf der Internetseite auswählen, was man wünscht: Adult - Senior - Junior - Sensitiv - Spezialnahrung - Getreidefrei.

Naßfutter bekommt unser Hund nur hin und wieder mal und meist muss ich hierbei bemängeln, das der Geruch schon sehr sehr gewöhnungsbedürftig ist!
Bei Alsa Hundewelt spricht man aber nicht einfach von "Naßfutter", sondern von Dosen-Menüs und der Begriff ist nicht ganz unangebracht, denn allein der Geruch der Dosen ist im Vergleich zu anderen Herstellern um einiges angenehmer!

Auch hier gibt es wieder eine riesige Auswahl, so das man seinen Hund immer wieder mit neuen Sorten "überraschen" kann. Ebenfalls kann man auch hier wieder im Vorfeld schon Unterscheidungen machen bei der Angebotsliste:
4Seasons - Finest - Classic - Senior - Junior - Single-Protein - Schonkost & Spezielles - Vorteils-Pakete - Getreidefrei.

Wir hatten die Sorte "Hirsch" zum Ausprobieren und die Zusammensetzung gefiel mir sehr gut, denn neben Hirschfleisch waren noch Süßkartoffel und Maronen enthalten. Ja, nun stellt sich die Frage.... "Muss ein Hund so etwas haben?" :-) Sicherlich ist es nicht notwendig, aber zum einen serviert man seiner Familie doch auch hin und wieder etwas Besonderes und der Hund ist ebenso Familienmitglied wie alle anderen auch, oder nicht? Und zum anderen sind die Nährstoffe in solchen Zusammensetzungen natürlich auch nicht zu verachten: hochwertige Proteine, Mineralstoffe und Vitamine...
Gerade wenn man große Hunde hat, ist es sehr wichtig auf das richtige Futter zu achten.
Häufig bekommen große Rassen im Laufe der Zeit gesundheitliche Probleme aller Art und warum sollte man nicht im Vorfeld schon darauf achten, das man sein Haustier entsprechend gut versorgt und auf dessen Gesundheit achtet?!

Die Dosenmenüs können übrigens auch als Alleinfuttermittel verwendet werden und sehr schön finde ich auch die exakte "Anleitung" bei den einzelnen Produkten der Alsa Hundewelt. So kann es auf keinen Fall zu einer Überfütterung kommen, was besonders bei Rassen wie unserem Charly (Nimmersatt) sehr wichtig ist.

Ein Produkt war für uns hier eigentlich eher uninteressant, da die Menge zu wenig war und auch die Fütterung war eher unmöglich, da Charly, wie bereits erwähnt, eher der gierige Typ Hund ist :-)

Alsa bietet Naßfutter zur Fütterung für unterwegs an und zwar in praktischen Portionsbeuteln, die man überall hin mitnehmen kann und die jederzeit einsatzbereit sind - auch ohne Futternapf!
Dieses Frischefutter nennt sich "Meaty to Go" und ist im 6er Multipack erhältlich. Ein Beutelchen enthält je 85 g frisch gekochtes Futter in Metzgerqualität und ist selbstverständlich auch frei von Konservierungs- und Farbstoffen.
Das Prinzip ist einfach und praktisch: einfach aufreißen und direkt aus der Tüte füttern! Wie bereits erwähnt, für kleinere Rassen sicher eine tolle Belohnung für unterwegs - leider nichts für unser kleines Pferdchen :-)

Da wir gerade beim Thema Belohnung sind... auch hier gibt es eine große und vielseitige Auswahl, die für eine tolle Abwechslung sorgt.
Entweder entscheidet man sich für bestimmte Sorten, die man sich selber im Shop bei den Hundekuchen aussucht, oder aber man wählt eine Knabberbox (Knabberselection), die gleich 6 verschiedene Belohnungshäppchen bereit hält.


Wir hatten die Alsa-nature Light-Selection hier und Charly war ganz wild darauf. Ich persönlich fand diese Selection schon deshalb sehr gut, da hier auch größere Häppchen enthalten waren, die dafür sorgten, das unser Charly die Belohnungen nicht inhalierte :-) Jedes Stück wurde von ihm genüsslich zerkaut!


da ist doch noch was runtergefallen....

nu komm schon, ich kann noch ein Leckerchen vertragen... :-)

Alles in allem war es ein sehr schöner Test, der für jede Menge Wohlbefinden bei unserem Charly gesorgt hat und da er alles sehr gut vertragen hat, kann ich die Alsa Produkte guten Gewissens weiterempfehlen.

Aber auch Katzenliebhaber kommen hier nicht zu kurz, denn Alsa bietet auch hier jede Menge Auswahl. 
Weiterhin bleibt zu sagen, das es bei Alsa nicht nur um die Tiere an sich geht, sondern es werden auch zusätzlich jede Menge Produkte für Frauchen bzw. Herrchen angeboten. Ein ausgiebiger Blick in den Shop lohnt sich allemal.

Da es sich bei den Alsa Produkten um sehr hochwertiges Futter handelt, darf man natürlich keine Supermarktpreise erwarten, was allerdings selbstredend sein sollte.
So, wie wir für unsere Ernährung auf Qualität achten und dann sicher gerne auch mal bereit sind mehr auszugeben, so sollten wir dies auch bei unseren Haustieren sehen.

Aber Alsa bietet auch jede Menge Sparmöglichkeiten: durch Mehrfach-Packs, Gutschein-Download-Kalender, Aktionen oder auch Gratis-Artikel.

Nun zu meinem Kritikpunkt: die Versandkostenfreiheit
Leider sind Bestellungen immer erst versandkostenfrei ab einem Wert von € 85,00!! das finde ich persönlich doch etwas sehr hoch und auch im Freundes- und Bekanntenkreis wurde bei solchen Kursen geschluckt.
Gerade, wenn man Alsa ausprobieren möchte schrecken solche Werte ab.
Wer sich für ein Futterabo entscheidet (Abos sind ja allgemein inzwischen ein großer Hit), der muss einen versandkostenfreien Bestellwert ab € 35,00 einplanen.

Mindestbestellwert liegt bei € 20,00, darunter fällt ein Kleinmengenzuschlag an.

Bezahlen kann man via Bankeinzug, Paypal, Vorauskasse, Scheck, Nachnahme und Kreditkarte.


Fazit:
Alsa bietet rund um das Thema Haustiere eine sehr gute und große Auswahl hochwertiger Produkte, die für das Wohlbefinden unserer Vierbeiner sorgt. Gesunde Mahlzeiten, alltägliches Leben und Outdooraktivitäten werden berücksichtigt und man kann sich auf jede Situation mit Alsa einstellen.
Auch Hunde- oder Katzenbesitzer finden für sich selber eine tolle Auswahl an Produkten für unterwegs.

Kommentare:

  1. Wir haben die leckeren Produkte von Alsa auch schon einmal getestet und meine Ivy war echt begeistert. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Bericht stand auch schon etwas länger aus, da es in meiner Familie einige gesundheitliche Probleme gab und es ist einiges liegen geblieben :-(
      Arbeite gerade alles ab und kann auch nur bestätigen, das Charly wirklich begeistert war :-)
      LG
      Sandra

      Löschen
    2. Das tut mir leid Sandra, ich wünsche alles Gute für die Patienten. lg Gabi

      Löschen
  2. Unser Thommy hat die Portionsbeutel, genau so wie die vielen Leckerchen, geliebt. Das Dosenfutter hatten wir im Testpaket leider nicht dabei. Alles andere hat er auch genossen. Jedenfalls bilde ich es mir ein. Für Dauerfutter muss ich sagen, ist es mir zu Teuer.

    AntwortenLöschen