Mittwoch, 17. April 2013

MILRAM FrühlingsButter via brandnooz

Ja ihr Lieben, es ist endlich so weit und der Frühling scheint uns endlich erreicht zu haben :-)
Heute z.B. begann der Tag zwar bewölkt, aber wir waren weit von der 0 Grad Grenze entfernt und im Laufe des Vormittags schaffte es die liebe Sonne doch tatsächlich sich durchzusetzen und ich tauschte meine Strickjacke gegen ein T-Shirt :-)

Wenn das mal nicht Lust auf mehr macht...?! 

Seit dem Wochenende gab es bereits ausreichend Anlass sich mit den ersten Frühlingstagen vertraut zu machen und ich habe mich erst einmal um meinen Garten gekümmert. Natürlich dürfen in meinem Garten auch Kräuter nicht fehlen, aber außer meiner Petersilie (und das nur im Ansatz) ist noch nichts vorhanden und die ausgesäten Pflänzchen müssen noch etwas warten, bis sie nach draußen dürfen.

Nichtsdestotrotz verlangt unser Geschmackssinn aber dennoch nach ein wenig Frische und bei uns wurde sogar schon gegrillt nach den langen, dunklen und kalten Tagen.
Zu einem gelungenen Grillabend benötigt man aber unbedingt eine tolle und vor allem geschmackvolle Butter!
Ich muss gestehen, das ich in der Regel ja zu den "Selbermachern" gehöre, aber so wie jetzt, wurde ich von dem Wetter "kalt erwischt" und hätte gerne auch auf ein Fertigprodukt zurück gegriffen. Leider musste ich in der Vergangenheit oft feststellen, das mir diese Fertigprodukte oft nicht schmeckten.

Nun aber habe ich Hoffnung, das ich vielleicht doch mal wieder etwas neues in diesem Segment ausprobieren kann, was mich eventuell sogar überzeugen könnte :-)

MILRAM gehört seit langer Zeit zu meinen Lieblingsmarken im Milchproduktbereich und jetzt darf ich euch etwas neues präsentieren: 

MILRAM FrühlingsButter

MILRAM brandnooz Lamm

Die MILRAM FrühlingsButter verspricht eine streichzarte Butter, die mit einer von Hand zubereiteten Gewürzmischung versehen wurde und dennoch einen aromatischen Buttergeschmack vorweisen kann.
Erlesenes Meersalz ist ebenfalls enthalten und rundet den Geschmack ab.

Laut Zutatenliste sind auch keine Konservierungsstoffe oder künstliche Farbstoffe enthalten und somit soll uns die FrühlingsButter an unsere selbstgemachte Butter erinnern...

Wie gerne hätte ich sie bereits schon am letzten Wochenende zur Hand gehabt - nicht zuletzt, da mir die Zutatenliste sehr gut gefällt, denn oftmals ist in dem ein oder anderen Produkt Dill enthalten, was ich persönlich gar nicht mag :-(

Es gibt die FrühlingsButter auch gleich in zwei verschiedenen Sorten:

Frühlingskräuter
Zutaten: 
Butter, Wasser, Petersilie, Meersalz, Zucker, Gewürze, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Guakernmehl, Zitronensaftpulver, Gewürzextrakt

Drei-Pfeffer
Zutaten: 
Butter, Wasser, Pfeffermischung (Pfeffer schwarz, rosa und grün), Meersalz, Zucker, Gewürze, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Guakernmehl, Zitronensaftpulver, Gewürzextrakt

milrambrandnoozvollkornburger

Ich persönlich finde beide Sorten sehr vielversprechend und kann sie mir nicht nur beim Grillen vorstellen, sondern auch einfach pur auf dem Brot! 
Einer der weiteren Vorteile sehe ich darin, das beide Sorten ohne Knoblauch auskommen, so das man sie direkt zum Frühstück genießen kann, ohne danach anderen Personen gegenüber ein schlechtes Gewissen zu bekommen, wenn man im Gespräch ist :-)

Erhältlich sind die Sorten in wiederverschließbaren Frischebechern, die auch dafür sorgen, das sich die Butter länger frisch hält!

Für die Allergiker unter uns sei gesagt, das MILRAM darauf hinweist, das beide Sorten Milchzucker & Eiweiß enthält, jedoch natürlicherweise glutenfrei ist!

So, nun drückt mir doch bitte die Daumen, das ich zu den ausgewählten Testern gehöre, damit ich euch auch noch ausführlich berichten kann, ob mich die beiden Sorten auch tatsächlich überzeugen können :-)

Aber auch IHR habt die Möglichkeit die MILRAM FrühlingsButter auszuprobieren. Wie das geht? Ganz einfach ;-)

Jeder von euch hat die Möglichkeit selber zum Tester auserwählt zu werden und die neuen FrühlingsButtersorten auszuprobieren und zu bewerten!
Ihr müsst euch bewerben und einen Fragebogen ausfüllen. Werdet ihr ausgewählt, müsst ihr zusätzlich noch 5 Freunde einladen, die eure Einladung bestätigen und schon kann es los gehen. Ihr dürft euch dann im Supermarkt pro Sorte jeweils 3 Becher kaufen und den Betrag bekommt ihr selbstverständlich zurück erstattet (keine Sorge, das geht ganz unkompliziert) :-)
Ihr probiert die neuen Sorten mit Freunden & Familie aus und bewertet im Anschluss die MILRAM FrühlingsButter.

Jetzt wollt ihr sicher noch wissen, wo ihr euch bewerben müsst?! ;-) Das werde ich euch selbstverständlich auch noch verraten..

www.brandnooz.de - los geht es, 500 Testerplätze sind zu vergeben! :-)

MILRAMbrandnoozerdbeer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen