Dienstag, 12. Juni 2012

Right Guard Xtreme - Abkühlung für unsere Herren...

Normalerweise seid ihr es ja von mir gewohnt die neuesten und interessantesten Damen-Beauty- & Wellnessprodukte vorgestellt zu bekommen, aber heute mache ich mal eine Ausnahme und widme mich mal unseren Männern :-)

Über die Facebookseite von Right Guard gab es neulich eine Testaktion an der ich mich beteiligt habe, um auch mal meinem Mann etwas Gutes zu tun (und weil ich ja eine nette Ehefrau bin) :-)

Ich wurde also angenommen und darf euch dann heute mal die beiden Right Guard Produkte vorstellen, die mein Mann für euch testen und bewerten durfte.


Ich starte mal mit dem Duschgel Right Guard Xtreme Polar, das geeignet ist für Körper & Haar (fand ich schon lustig, war ich doch bisher nur die Bezeichnung "Hair & Body Showergel" gewohnt).
Dieses Duschgel basiert auf einer mit Menthol angereicherten Formel und verspricht einen polarfrischen und männlichen Duft...

Inhaltsstoffe:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, Polyquaternium-7, Menthol, Parfum, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Glycol Distearate, Cocamide MEA, Laureth-10, Citic Acid, Limonene, Linalool, Coumarin, Butylphenyl Methylpropional, Hexyl Cinnamal, Tetrasodium EDTA, Benzophenone-4, Sodium Benzonate, Sodium Salicylate, CI 42090, CI 17200

Das Duschgel verspricht einen Air-Condition-Effekt und langanhaltende Frische.  Durch den Mentholanteil sollen die Kälterezeptoren der haut angeregt werden und somit für ein kühles Gefühl sorgen.  Das Duschgel ist selbstverständlich dermatologisch getestet und wird als hautfreundlich bezeichnet.

Nun gut, jetzt aber zum Praxistest: zunächst einmal haben wir zu zweit an der Flasche gerochen und ich habe versucht den Duft zu "analysieren", schließlich wurden folgende Nuancen beschrieben: "Der männliche Duft verbindet Orange, Eukalyptus und Pinie mit einer feinen, aber markanten Holznote" - nun ja, frisch, männlich und Holznote definitiv klar erkennbar und äußerst angenehm. Die anderen Bestandteile waren für uns beide an der Flasche nicht klar erkennbar.
Mein Mann probierte es dann in den darauf folgenden Tagen aus und war wirklich sehr zufrieden. Das Duschgel hält, was es verspricht und entwickelt unter der Dusche einen kühlenden Effekt, der ganz besonders an heißen Tagen oder auch nach dem Sport als sehr angenehm empfunden wird. Er meinte, das dieser (ab-)kühlende Effekt auch nicht unterschätzt werden dürfte, denn er würde dieses Duschgel garantiert nicht nehmen, wenn er z.B. durchgefroren unter die Dusche steigen würde :-) Diese Kühle hält allerdings auch nur bis zum Abtrocknen an, danach lässt der Effekt umgehend nach und die Haut fühlt sich wieder normal und auch sehr gepflegt an. 
Mein Mann merkte noch an, das ich doch bitte als "Warnung" angeben sollte, das man bei Haare waschen aufpassen muss! Ihm passierte beim ersten Mal, das etwas Schaum in ein Auge lief und er konnte den Eukalyptus Effekt mal so richtig erleben :-) Ihn erinnerte diese Situation ein wenig an Chinesisches Heilöl im Gesicht und er meinte, das Brennen im Auge war alles andere als angenehm :-) Also Jungs, aufgepasst beim Haare ausspülen!

Der Duft auf dem Körper verbleibt dezent und angenehm und wirkt einfach nur frisch, männlich und gepflegt, aber in keinster Weise aufdringlich.

Insgesamt also ein sehr schönes Produkt, das ideal ist um den Körper "abzukühlen" und zu erfrischen, besonders nach anstrengenden Situationen, in denen man ins Schwitzen gerät.
Das Duschgel ist mit einem Preis um die € 2,00 (250 ml) recht günstig und fast überall zu bekommen (letzte Woche war z.B. auch bei uns bei Edeka im Angebot) und es eignet sich somit auch für die tägliche Pflege.

Das Right Guard Deospray Xtreme Polar erhält man in einer 150 ml Spraydose (Preis ebenfalls um die € 2,00) und folgende Inhaltsstoffe finden sich hier wieder:
Butane, Propane, Isobutane, Cyclomethicone, Aluminium Chlorohydrate, Isopropyl Myristate, Parfum, Disteardimonium Hectorite, Menthol, Rumex Acetosa Leaf Extract, Propylene Carbonate, Anethole, Eucalyptol, Limonene, Carvone Coumarin, Teramethyl Acetyloctahydronaphthalenes, Hexyl Salicylate, Linalool.

Dieses Deo wird als Hochleistungs-Anti-Transpirant bezeichnet und verspricht 72 h Schutz vor Körpergeruch und Schweiß. Die bereits bekannte Kühle und auch der Air-Condition-Effekt, wie beim Duschgel, werden auch hier angeführt und wieder wird betont, das es besonders geeignet ist bei Stress und Sport.

Der Duft ergänzt sich hervorragend mit dem Duschgel, da auch hier wieder gleiche Bestandteile enthalten sind.
Mein Mann beschrieb die Wirkung wie folgt:
sehr angenehm direkt bei dem Auftragen, Kühle hält allerdings nur ca. 1-2 Stunden vor (egal ob mit oder ohne anstrengende Situationen). Die Deoleistung an sich (Anti-Transpirant) verhält sich wie jedes andere Deo auch, es kommt halt darauf an, was man macht bzw. wie das Wetter ist. Länger als 6-8 Stunden hätte die Deowirkung bei ihm nicht angehalten. Ich möchte noch an dieser Stelle betonen, das mein Mann nicht zu den allgemein stark schwitzenden Personen gehört, da dies natürlich auch ein Kriterium sein könnte.

Allgemein war er recht zufrieden mit dem Deospray, aber er findet es nun nicht besser oder schlechter als andere Deos und er hatte sich aufgrund der Beschreibung doch mehr davon versprochen.

Fazit:
Das Right Guard Xtreme Polar Duschgel ist auf jeden Fall eine Bereicherung für heiße Tage und auch für sportliebende Männer, die sich gerne kurzfristig richtig abkühlen und erfrischen wollen! Der Duft ist männlich, frisch und leicht holzig-würzig, ohne aufdringlich zu wirken! Unserer Meinung nach, kann man dieses Duschgel bedenkenlos empfehlen!

Das Deo dagegen hält eben nicht, was es verspricht, ist aber dennoch ein sehr gutes "normales" Deo für jeden Tag, das zwar nun nichts besonderes darstellt, aber mal wieder eine nette und neue Alternative zu den sonst üblichen Deos ist!

Kommentare:

  1. Das wär ja was für meinen Schatz.. Muss ich mir genauer ansehen.. Wär auch perfekt weil er findet, dass wir immer zu heiss duschen =) Dann kann er sich mal abkühlen..

    AntwortenLöschen
  2. Mein Freund durfte es auch testen, aber fand eher, dass das Duschgel nicht hält, was es verspricht. Nachgekauft hat er sich bisher auch nur das Deo-Spray! :)

    Ich verfolge Dich übrigens ab jetzt und würde mich über eine Gegenverfolgung sehr freuen!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja witzig, also genau umgekehrt...so unterschiedlich sind die Empfindungen :-)

      Danke für das Folgen, ich hüpf dann auch mal zu Dir rüber :-)

      Löschen