Samstag, 19. Mai 2012

Pure.Fect Skin von Biotherm

Da hätte ich doch fast vergessen euch die tolle neue Serie von Biotherm vorzustellen, die mir seit einigen Wochen zur Seite steht :-)
Ich mag keine Wetter- bzw. Saisonwechsel und ebenso sehr mag ich keine Mitesser und kleine Pickelchen, die sich bei mir eben immer dann bilden!
Über Flaconi wurden Tester gesucht für die neue Biotherm Serie Pure.Fect Skin und da, diese Serie genau diese Probleme angehen sollte, habe ich mich natürlich beworben und darf euch heute darüber berichten!


Mein Test-Set enthielt das Gesichtswasser, das Reinigungsgel und das Gesichtsfluid. 

Die Pure.Fect Skin Serie ist ideal für Mischhaut, fettige Haut und zu Unreinheiten neigender Haut. Sie verspricht Feuchtigkeit und "Matt-Effekt" in 3 Schritten, um zur reinen Perfektion zu gelangen. Diese Serie soll Hautunreinheiten im Erwachsenenalter reduzieren und bis zu 8 Stunden für einen matten Teint sorgen. Die Alge L.Digitata gilt als Meereswunderwaffe, da sie antibakteriell wirkt und die Bakterie P.Acnes bekämpfen soll, die zu 90% aller Hautunreinheiten zuständig ist. Alle drei Produkte wirken durch folgende Inhaltsstoffe:


Extrakt aus der Makro-Alge Laminaria Digitata, der anti-bakteriell wirkt. Zink wirkt wegen öligen Hautglanz. Mit reinem Thermalplankton, ohne Parabene, ohne Mineralöle.


Fangen wir mit dem Pure.Fect Reinigungsgel an, das man bei Flaconi für den Preis von € 18,90 erhält (Tubengröße 125 ml).
Es handelt sich um ein klares, dickflüssiges Gel, das sparsam dosiert werden kann. Die Schaumbildung beim Auftragen/Einreiben ist relativ gering und man muss keine Schaumberge von der Haut spülen. Bei den meisten Reinigungsprodukten hat man, nach dem Abspülen, häufig ein recht trockenes und spannendes Hautgefühl. Dies ist beim Pure.Fect Skin Gel nicht der Fall! Schon das Reinigungsgel hinterlässt ausreichend Feuchtigkeit auf der Haut, um ein "Spannen" zu verhindern. Die Haut fühlt sich glatt und erfrischt an.

Dann folgt die klärende Lotion - das Gesichtswasser - Pure.Fect Lotion, das bei Flaconi für den Preis von € 18,90 angeboten wird (Inhalt der Flasche 200 ml). Dieses Gesichtswasser ist ebenfalls sehr sparsam in der Anwendung und durch das Auftragen erhält man sofort das Gefühl eines "Feuchtigkeits-Kicks". Die Haut wird sofort mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig geklärt. Das Gesichtswasser dient als Grundlage für das nachfolgende Produkt:

Pure.Fect Skin Soin Hydra - ein Gesichtspflegefluid, das morgens und abends aufgetragen werden kann und der Preis liegt hier bei € 27,90 für 50 ml.
Das Fluid ist weiß und leicht, nicht zu dick- oder dünnflüssig und es lässt sich außerordentlich gut verteilen. Es zieht schnell ein und hinterlässt keinen klebrigen Film auf der Haut. Die Haut fühlt sich sehr glatt und ebenmäßig an und auch hier hat man ein Frischegefühl.
Dieses Gesichtspflegefluid enthält zusätzlich, zu den o.g. Inhaltsstoffen, sogenannte Perlite, die für den "Matt-Effekt" sorgen sollen.
Dieser "Matt-Effekt" tritt tatsächlich ein! Die Haut wirkt wesentlich glatter und ebenmäßiger und keinerlei Fettglanz bildet sich innerhalb der nächsten Stunden! Da es einige schwüle Tage gab, und ich an solchen Tagen immer zu glänzenden Stellen neige, war ich sehr positiv überrascht, das meine Haut wirklich "matt" blieb und sich auch in keinster Weise fettig anfühlte.
Auch die kleineren Hautunreinheiten wie Pickelchen, Mitesser blieben aus bzw. bestehende bildeten sich recht schnell zurück.

Die Anwendung abends allerdings war für meine Haut absolut nicht ausreichend, denn ich hatte morgens dann doch eher ein recht trockenes und ungepflegtes Gefühl auf der Haut. Aber da ich ja inzwischen auch ein sehr begeisterter Anhänger des Biotherm Aquasource Nuit bin, das speziell für die Nacht gedacht ist, habe ich natürlich darauf zurück gegriffen und kann euch sagen, es ist die perfekte Ergänzung zur Pure.Fect Skin Serie!

Mein Fazit:
Die Pure.Fect Skin Serie konnte mich positiv überraschen und überzeugen. Sie ist nicht zu leicht (wie so oft bei Hautpflegeprodukten für unreine Haut), sondern ideal auch für "ältere" Haut. Meine Haut wurde intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und auch ohne Makeup konnte ich keinerlei Fettglanz feststellen. Den ganzen Tag über fühlte ich mich wohl und auch Hautunreinheiten konnten perfekt bekämpft werden.

Mal wieder ein Volltreffer für mich von der Firma Biotherm, die zwar auf den ersten Blick für viele teuer erscheint, aber ich kann inzwischen nur bestätigen, das dies eigentlich gar nicht der Fall ist, denn man kommt extrem lange mit den Produkten aus, da die Ergiebigkeit wirklich enorm ist. 


Kommentare:

  1. Weißt du zufällig ob die auch bei Neurodermitis hilft? Hier gibt es ja auch das Problem der trockenen Haut.

    AntwortenLöschen
  2. Ich leide seit langem schon an extrem fettiger und öliger Haut, wodurch mein Make up logischer weiße schon nach nur 2-3 Stunden wirklich total schrecklich aussah....
    Ich habe bei Douglas diese Serie empfohlen bekommen und kann sie ebenfalls nur weiter empfehlen!!!! Ich bin wahnsinnig glücklich :)
    Wer zur fettigen Haut neigt und diese Serie wirklich konsequent und regelmäßig abends und morgens aufträgt, wird nach nur ein paar Tagen einen deutlichen Erfolg festellen.

    Kleiner Tipp: Wer sich och nnicht sicher ist, kann bei Douglas für 10€ ein Probe-Set kaufen. (Alle 3 Produkte in mini Format)
    Dadurch das die Produkte in sehr kleinen Dosierungen benutzt werden können, reicht dieses Probe-Serie locker 4 Wochen lang und man hat Zeit genug um sich Überzeugen zu lassen....

    Danke Biotherm!!!! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ebenfalls damit zufrieden, mir wurde aber das Gesichtswasser nicht empfohlen und leider hab ich auch nirgendswo das Probe Set bekommen können.

    AntwortenLöschen