Donnerstag, 16. Februar 2012

saymo.de hilft der Berliner Tafel e.V. - und wir alle können mithelfen!

Wie sich vielleicht einige erinnern, habe ich bereits im letzten Jahr über den Lebensmittel-Onlineshop Saymo gebloggt.
Saymo.de ist wirklich ein toller Shop, der sich zum einen auch durch einen Facebookauftritt stark mit seinen Kunden auseinandersetzt und zum anderen nun auch eine wirklich tolle Initiative (Tafel-Aktion) gestartet hat, die ich sehr gerne unterstütze! 


In Zusammenarbeit mit der Berliner Tafel e.V. möchte saymo.de gerne bis Ende Februar 2000 Lebensmittel an die Berliner Tafel spenden und bittet uns Blogger um Unterstützung.
Damit diese Aktion möglich wird ist es nötig, das 2000 Blogeinträge verfasst werden über diese Aktion. Pro Eintrag wird ein Lebensmittel gespendet. Jeder der bloggt kann mitmachen und selber entscheiden, welches der folgenden Lebensmittel gespendet werden soll:


Tee 
Zucker 
Salz 
Mehl 
Nudeln 
Würstchen 
Erbsen 
Eintopf 
Babynahrung 

Ziel dieser Aktion soll sein, das jeder von dieser Aktion erfahren soll und das das Bewusstsein des Problems in unserer Gesellschaft geschaffen wird. Auch wenn immer die Rede davon ist, das wir in Überfluss leben, gibt es dennoch viel zu viele Menschen in Deutschland, die von diesem Überfluss nichts haben! Ganz im Gegenteil, viele Menschen leiden praktisch unter Armut und können sich selbst und ihre Familien (es sind auch viel zu viele Kinder und Jugendliche betroffen) nicht ausreichend versorgen.

Saymo.de möchte aus diesem Grund die Berliner Tafel e.V. unterstützen und es soll nach einem Counter-Prinzip herunter gezählt werden. D.h. 2000 Blogeinträge = 2000 gespendete Lebensmittel!

Als Mama von 3 Kindern weiß ich, das gerade Babynahrung sehr teuer ist und ich habe mich aus diesem Grund für die Babynahrung entschieden, denn es kann und darf nicht sein, das die kleinen hilflosen Würmchen nicht ausreichend versorgt werden!

So, und nun seid IHR dran - helft mit, das diese Aktion erfolgreich bis Ende Februar beendet werden kann und berichtet ebenfalls darüber - je schneller die 2000 Berichte geschrieben sind, desto schneller kann die Spende erfolgen! Ich finde diese Aktion wirklich eine tolle Sache und hoffe, das auch ihr den Sinn der Aktion genauso seht wie ich und gerne weitertragen möchtet.

Wer noch mehr tun möchte, kann sich weiterhin an der Aktion "Ich bin dabei" beteiligen und Mitglied der Berliner Tafel e.V. werden. Weitere Infos findet ihr hier



.




Osterferien mit Thomas Cook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen