Montag, 20. Februar 2012

Lenor Weichspüler Citrus & Spice - neuer Frühlingsduft

Das ich zu den absoluten Lenor-Fans gehöre, sollte ja inzwischen gut bekannt sein und so war es für mich natürlich keine Frage, das ich mich beim Trendlabor von Edelight sofort gemeldet habe, als es darum ging die neuen Weichspülersorten von Lenor zu testen! :-)

Lenor will uns allen wohl die Wartezeit bis zum Frühling verkürzen und bietet daher 4 neue Premiumsorten an:
- Amethyst & Floral Bouquet
- Pearl & Moonflower
- Duft-Fusion Passion Jasmin
- Duft-Fusion Citrus & Spice

Wie gewohnt, sollte für so ziemlich jeden Lenor Fan etwas dabei sein! Ich durfte die Sorte "Citrus & Spice" testen und war natürlich sehr gespannt, was mich erwarteten würde...

Laut der Beschreibung sollen in dieser Duft-Fusion Moschus und Sandelholz enthalten sein und diese würden kombiniert mit süßen Fruchtaromen. Nun ja, die zitronig & würzig....eigentlich nicht ganz so meine Vorstellung, aber ich lasse mich ja gerne überraschen! Die erste Überraschung war dann auch gleich die Flasche:


Ich hätte bei der Beschreibung eher an Gelb- und Brauntöne gedacht, aber die Lenorflasche an sich ist rot! Die Banderole (mit Beschreibung, Inhaltsstoffen und Anwendungshinweisen etc.) enthält Farbtöne in pink, orange, rot und grün. Auf der Abbildung sind Zitrusfrüchte und Pflanzen (Blätter & Blüten) zu erkennen. Insgesamt sprach mich die Flasche schon mal sehr an. Ein weiterer Pluspunkt ist der Inhalt, da es sich um eine Flasche handelt mit 25% mehr Inhalt, also 950 ml! Im Durchschnitt liegt der Preis wohl bei ca. € 2,59, was ich persönlich allerdings etwas hoch fand, aber mal sehen, ob die versprochene Wirkung halten kann, was sie verspricht! Laut der Beschreibung soll der neue Lenor Weichspüler die Wäsche 7 x länger frisch halten als die Pur-Produkte von Lenor! Das wäre ja schon eine kleine Sensation!

Inhaltsstoffe:
5-15% kationische Tenside
Benzisothiazolinone
Duftstoffe / Parfums
Citronellol
Coumarin
Hexyl Cinnamal
Butylphenyl Methylpropional
Limonene
alpha-isomethylionone
Benzyl salicylate
Butylphenyl methylpropional
Linalool

Nun zum ersten Geruchstest: ich öffnete den Deckel der Flasche, der gleichzeitig Dosierbecher des Weichspülerkonzentrats ist und schnupperte...
Der erste Eindruck war nun nicht sehr überwältigend, aber ok! Er erinnerte mich jetzt nicht an etwas besonderes und ehrlich gesagt, hätte ich im Geschäft daran gerochen, ich hätte diese Flasche nicht gekauft! Halt typisch Weichspülerduft mit einer Prise Frische gemischt, aber mehr auch auch nicht!

Erste Maschine mit Wäsche: ich füllte also die erste Ladung Wäsche (Handtücher & Co.) in die Maschine und dosierte Waschpulver und den neuen Weichspüler entsprechend den Vorgaben. Nun hieß es abwarten und dann aufhängen... Hier muss ich noch sagen, das die Farbe des Weichspülers dann auch wieder etwas auffällig war, denn der Weichspüler an sich ist rosa!

Als die Wäsche fertig war und ich die Waschmaschine öffnete, fiel mir gleich der Duft auf, der doch sehr frisch und angenehm aus der Maschine strömte, doch ganz anders als an der Flasche!

Im Winter steht einer meiner Wäscheständer direkt vor einer kleinen Heizung im Keller unter unseren offenen Treppe. Als ich die Wäsche aufgehangen hatte und wieder nach oben ging, kam mir mein Mann aus der ersten Etage entgegen und fragte, ob ich Wäsche aufgehangen hätte, weil es bis ins Schlafzimmer danach riechen würde :-) Ich war doch sehr erstaunt, das der Duft so intensiv war und fragte ihn erst mal, ob es zuviel wäre, aber mein Mann entgegnete, das es wirklich angenehm frisch und fruchtig duften würde.

Als fruchtig würde ich den Duft jetzt weniger bezeichnen, ich finde ihn eher angenehm frisch und eher blumig und auch leicht süßlich, dabei aber nicht zuviel. Als ich meinen Mann fragte, ob er auch Zitrusfrüchte wieder erkennen würde, verneinte er es allerdings ebenso wie ich.

So, nun aber zum Ergebnis der 7 x länger anhaltenden Frische. Ob es nun 7 x länger wirkt als ein herkömmlicher Weichspüler... so genau kann ich es nicht festmachen, aber die Duftwirkung und Frische ist mehr als nur auffällig! Ich bin ja begeisterter Fan des Lenor Energy "Clear Blue", den ich bereits zur Markteinführung kennen und lieben lernen durfte und das nicht zuletzt, da dieser Weichspüler schon extrem lange meine Wäsche frisch hielt (Bsp. Sommerkleidung im Winter in Kleidersäcke gepackt, im nächsten Frühjahr wieder heraus genommen und die Wäsche roch wie frisch gewaschen). Bei normaler Trageweise (auch beim Sport) war es sehr auffällig, das sich der Duft wie von selbst wieder erneuerte, immer, wenn man mit der Hand über die Wäsche strich.
Den Lenor Weichspüler "Citrus & Spice" testete ich an dem Sportzeug meines Sohnes. Er hat zweimal die Woche Sport in der Schule und stopft seine Sportsachen, inklusive Schuhe, immer in einen Turnbeutel. Ihr könnt euch sicher denken, wie "angenehm" die Sachen zuhause, nach einigen Stunden Lagerung in diesem Kunststoffbeutel, riechen :-(
Da der Citrus & Spice ja 7 mal länger frisch halten soll, dachte ich mir, das er solche Probleme ja lösen müsste :-)
Und tatsächlich, Sohnemann kam nach Hause, brachte den Turnbeutel mit und ich öffnete ihn gleich voller Erwartungen - was soll ich sagen, ich wurde überrascht vom Duft des Weichspülers :-) Dies war dann schon mal der erste überzeugende Erfolg!
Der zweite positive Erfolg wurde eher durch Zufall verzeichnet! Meine Oma liegt aktuell im Krankenhaus und ich kümmere mich um ihre Wäsche. Ich brachte ihr also einen Schwung neuer Wäsche, die ich mit dem Lenor Citrus & Spice gewaschen hatte und räumte sie in ihren Schrank. Am nächsten Tag rief sie mich an und fragte, was für einen Weichspüler ich denn genommen hätte. Ich fragte erschrocken warum, weil ich weiß, das sie eigentlich sehr eigen ist, aber sie meinte, ihr Nachthemd hätte so toll gerochen und selbst die Schwestern hätten sie darauf angesprochen, weil der ganze Raum von diesem frischen Duft erfüllt gewesen wäre :-) Auch nach ein paar Tagen bemerkte sie, das sie zwar ihre Nachthemden genauso häufig wechseln würde wie bisher, jedoch hätte sie nun das Gefühl, das es eigentlich nicht nötig wäre, da ihre Sachen immer noch wie frisch gewaschen riechen würden!

In diesem Punkt konnte der Lenor Citrus & Spice also auch überzeugen! Insgesamt also ein sehr zufriedenstellender Test. Auch wenn er niemals meinen Lenor Energy "Clear Blue" ersetzen kann (dieser soll wohl vom Markt genommen werden und ich versuche gerade alle Vorräte aufzukaufen, die ich irgendwo erblicke), ist er doch ein angenehmer Ersatz, der sicher für unsere gesamte Einmottung der Wintersachen herhalten darf. Sobald ich die anderen Sorten in unseren Geschäften, werden auch sie natürlich eine Chance bekommen.

Kommentare:

  1. Ein Vorrat an Weichspüler ist nicht sooooo gut...hab ich auch mal gemacht und konnte anschliessend einige Flaschen entsorgen,da sie dickflüssig werden mit der Zeit :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip, aber meine Hoffnung ist jetzt eh weg, das ich noch welche bekomme, da unser Auto kaputt ist und ich jetzt nicht mehr weg komme hier :-( Naja, vielleicht auch gut so, dann kann nichts andicken, aber lange hält bei mir so eine Flasche eh nicht vor, da ich fast täglich mindestens eine Maschine waschen kann :-)

      Löschen