Samstag, 11. Februar 2012

Arla Kærgården Balance - Brandnooz der Woche

So Ihr Lieben, jetzt geht es wohl langsam auf das Frühjahr zu und sicher gibt es auch unter euch einige, die wieder vermehrt auf ihre Linie achten wollen. Vorbei die Zeit der leckeren und kalorienreichen Mahlzeiten, aber muss man deswegen auch gleich auf Genuss verzichten? So wie es aussieht wohl eher nicht, denn als Brandnooz der Woche darf ich euch heute Arla Kærgården Balance vorstellen.

Arla Kærgården Balance verspricht besten Buttergeschmack bei unvergleichlicher Streichqualität (auch direkt aus dem Kühlschrank) und das bei 30% weniger Fett als herkömmliche Butter (im Vergleich: herkömmliche Butter enthält 82 g Fett je 100 g)!! Klingt das nicht toll?
Ich persönlich muss ja zugeben, das ich z.B. bei Weißbrot und auch auf Brötchen nicht auf meine heißgeliebte Butter verzichten möchte! Ok, inzwischen muss auch ich feststellen, das ich wohl dieses Jahr auch noch schnell so 3-4 kg abnehmen muss, aber in meiner Familie (mit 3 Kindern) ist es natürlich nicht ganz einfach mal eben für 2-3 Wochen die Ernährung umzustellen und die Zeit, für mich extra zu kochen, habe ich auch nicht! Also suche ich gerade nach Alternativen, die ich in den täglichen Speiseplan einbauen kann und die mich bei meinem Vorhaben unterstützen können.
Da wir ja alle in der Regel meist ein zuviel an Fett zu uns nehmen, ist hier Arla Kærgården Balance natürlich schon mal ein toller Anfang, da Brot ja zur täglichen Ernährung dazu gehört!

Aber Arla Kærgården Balance klingt nicht nur überzeugend wegen des reduzierten Fettgehalts, sondern auch, weil bei Arla komplett auf Zusatzstoffe wie Emulgatoren, Konservierungs- und Aromastoffe und auch gehärtete Fett verzichtet. Es handelt sich also bei Arla Kærgården Balance um ein sehr natürliches Produkt, das zusätzlich auch noch wertvolles Rapsöl enthält (Rapsöl gilt als sehr wertvoll in der Ernährung, da es einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren besitzt). Da ich weiß, das ich einige meiner Leser viel Wert auf Allergieinformationen legen, möchte ich an dieser Stelle noch kurz erwähnen, das Arla Kærgården Balance Laktose enthält. Für die glutenfrei-Leser: für euch ist diese Butter geeignet :-)

Die erste Beschreibung hat mich nun schon begeistert und ich bin ganz gespannt, ob ich nun auch zu den ausgewählten Testern gehören darf. Sollte dies so sein, dann darf ich die beiden Sorten Arla Kærgården Balance gesalzen & ungesalzen probieren und euch natürlich ausgiebig darüber berichten!


Nun drückt mir mal bitte feste die Daumen, das ich dabei sein werde, denn Arla Kærgården Balance reizt mich wirklich ungemein :-)


Ein weiterer überzeugender Punkt ist nicht zuletzt, das dieses Produkt bereits eine Auszeichnung erhalten hat!



Ansonsten bleibt wie immer zu sagen: holt euch die gratis Produktproben bei www.brandnooz.de!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen