Montag, 31. Oktober 2011

Bauer Frucht+Milch Sanddorn-Orange

Über den Blog von Brandnooz durfte ich das neue Getränk von Bauer "Frucht+Milch Sanddorn-Orange" testen und heute werde ich euch mal erzählen, wie dieses Getränk schmeckt!

Also, jetzt erst mal zum Getränk selber: Bauer Frucht+Milch ist ein sogenanntes Mehrfruchtgetränk, bestehend aus 30% Fruchtgehalt aus Konzentrat + Magermilch und Sahne.
Die Zutaten stammen aus Deutschland, Afrika, Südamerika und Italien.

Zutatenliste:
Wasser, Sanddornpüree, Orangensaft, Apfelsaft, Zucker, Magermilch, Zitronensaft, Sahne, Mangomark, Pfirsichmark, Kalziumlaktat, Pektin, Trinatriumcitrat, Milchsäure, Vitamine C+E+B6, Beta-Carotin, natürliches Aroma

Ich muss zugeben, das ich doch eher skeptisch war, was den Geschmack anbetrifft :-) Daher ließ ich zunächst einmal meine Kinder probieren :-)

Dies stellte sich als großer Fehler heraus, denn ich kam daraufhin kaum noch zum Probieren!


Wie ihr sehen könnt, wurde die Flasche im Nullkommanix geleert und alle 3 meinten "mhhh, lecker Mama" :-) Das machte mich natürlich noch neugieriger und ich probierte ebenfalls und muss sagen "Der Hammer"!!
Ich konnte mir unter dem Sanddorngeschmack nicht wirklich etwas vorstellen (ich kannte bisher nur Sanddorn-Bonbons) und wurde positiv überrascht! Der Geschmack ist sehr fruchtig und es schmeckt eher nach Orange, dabei leicht säuerlich aber mild und durch die Sahne und die Milch schmeckt es wirklich sehr samtig und rund.
Meine Nachbarin kam kurz darauf und ich zeigte ihr den restlichen Inhalt der Flasche. Sie schaute sehr skeptisch und meinte nur, das ich doch sowas sicher zum Testen hier hätte und nicht gekauft hätte?! :-)

Ich gab ihr also grinsend den Rest aus der Flasche und sagte sie solle einfach probieren :-) Kritisch nahm sie das Glas und nippte vorsichtig...
Der Gesichtsausdruck war herrlich, denn auch sie schaute wohl ebenso positiv überrascht wie ich und meinte "wow, schmeckt ja wirklich lecker!" :-)

Wir kamen dann noch darauf, das Sanddorn ja gerade jetzt zu dieser Jahreszeit sehr positiv sein soll, da es sehr viel Vitamin C enthielte und wir entschieden uns, das dieses Getränk jetzt auch mal gekauft werden müsse :-)

Letzte Woche hatte ich dann endlich Glück und ich habe ein Geschäft in unserer Nähe gefunden! In unserem Gartencenter gibt es eine große Bauer Abteilung und ich habe erst einmal für Nachschub gesorgt :-)

Meine Empfehlung bekommt Bauer Frucht+Milch Sanddorn-Orange auf jeden Fall und auch meine Kinder sind absolut begeistert! Ein leckeres, gesundes Getränk für die ganze Familie!

Sonntag, 30. Oktober 2011

Lego Heroica - tolle Brettspiele von Lego

Über TRND kamen meine Familie und ich dazu zwei Spiele aus der LEGO Heroica Reihe auszuprobieren und ich möchte euch heute diese beiden Spiele einmal näherbringen bzw. eigentlich sogar die gesamte Reihe vorstellen.

Bei den LEGO Heroica spielen handelt es sich um Brettspiele. Allerdings gibt es hier nicht klassischerweise ein Spielbrett und feste Spielregeln, an die man sich strikt halten muss! Bei Heroica beginnt der Spaß schon beim Auspacken und man muss als allererstes erst einmal das Spiel an sich (Spielbrett bzw. Spielfeld) selber zusammenbauen!
Unsere Jungs staunten nicht schlecht als sie den Inhalt des ersten Spiels sahen und besonders unser "Großer" bekam leuchtende Augen :-)


Im Karton (Heroica Walduurk) waren ein Bauplan, eine Spieleanleitung, eine Spielbrettanleitung  und jede Menge Tütchen enthalten mit den einzelnen Legobausteinen. Selbst der Würfel wird selber zusammengebaut!

Gemeinsam mit einer Freundin und ihrem Sohn verbrachten wir dann den Nachmittag und unsere 3 Jungs (5, 6 & 7 Jahre) bauten das Spielfeld zusammen. Da ja jeder der 3 mitbauen musste (es gab natürlich immer wieder Diskussionen...), vergingen so schon gut 1,5 Stunden und wir vertagten das eigentliche Spiel auf einen anderen Tag! Sicherlich wäre der Aufbau schneller vonstatten gegangen, aber wir Mamas überließen den Jungs die "Regie" und somit dauerte natürlich alles etwas länger :-)

Ein paar Tage später trafen wir uns dann wieder und natürlich wollten die Jungs endlich spielen :-) Da man das Spielfeld, wenn es einmal aufgebaut ist, sehr einfach in den Karton packen  und auch wieder heraus nehmen kann, bauten wir schnell alles wieder nach der Anleitung auf und es ging los!
Wir Mamas waren mit der Anleitung bewaffnet und die Jungs durften sich jeder einen der Charaktere aussuchen. Anfangs hatten wir noch ein paar Probleme mit der Anleitung, da wir einige Erklärungen zunächst für etwas schwierig hielten (bzw. wir waren etwas unsicher was gemeint war), aber bei den Heroica Spielen wird ja betont, das man auch seine eigenen Ideen und Regeln umsetzen kann und soll und so einigten wir uns also bei den strittigen Sachen und spielten nach eigener Definition. 
Wie angegeben dauerte ein Spieldurchgang ca. 15 Minuten und von daher mussten wir natürlich einige Durchgänge spielen :-)
Die Jungs hatten alle ihren Spaß und von der Altersangabe (ab 8 Jahren) kann nun wirklich keine Rede sein! Anfangs ist es sicherlich mit jüngeren Kindern ratsam dabei zu sitzen und hin und wieder in die Spielanleitung zu sehen, aber da es sehr wenige und kurze Erklärungen sind, haben die Kinder es nach ein paar Runden heraus und brauchen fast keine Unterstützung mehr!


Das zweite Spiel Lego Heroica Fortaan bauten unsere Jungs mit ihrem Stiefbruder (15 Jahre) auf um es zu spielen. Auch hier verging wieder einiges an Zeit bis es endlich zum Spiel kam :-)

Die Kleinen hatten wieder jede Menge Spaß, allerdings schien unser "Großer" doch weniger angetan - klar, war ja auch kein PC Spiel :-) Er hielt dennoch tapfer durch und spielte mit seinen Brüdern und das ein oder andere Grinsen konnten wir dann doch zwischendurch auf seinem Gesicht sehen :-)

Die Kleinen fanden es natürlich auch toll, das sie ihm voraus waren und erklären konnten, wie die Spiele funktionieren und das man sie kombinieren, also miteinander zusammenbauen kann. Dies wurde dann auch schnell erledigt :-)


Alles in allem ein sehr schöner Spieletest, der bislang alle begeistern konnte! Lego hat hier etwas tolles auf den Markt gebracht, das nicht nur zum Bauen, sondern auch das Nachdenken (taktisches und strategisches Handeln sind notwendig) und die Kreativität anregt. Spielregeln (Anleitungen) sind zwar auf 3 Seiten kurz erklärt, bieten aber noch jede Menge Freiraum um eigene Ideen einfließen zu lassen!
Es gibt insgesamt 4 Spiele aus der Heroica Reihe: Die Wälder von Walduurk, Die Festung Fortaan, Die Höhlen von Nathuz und Die Bucht von Draida.
Die Preise liegen im Lego Shop zwischen € 12,99 und € 29,99 und das ist völlig in Ordnung, da es sich um eine wirklich tolle Spielidee handelt und man kann eben die einzelnen Spiele wunderbar miteinander kombinieren und so, im Laufe der Zeit, zu einer schönen großen Abenteuerwelt ausbauen. Ich muss aber noch dazu sagen, das wir festgestellt haben, das es sich bei den Spielen ganz klar um typische Jungenspiele handelt :-) Das ein oder andere Mädchen, was mitgespielt hatte, war nun nicht wirklich begeistert bzw. so angetan wie die Jungs :-)

Ansonsten steht für uns bereit fest, das wir unseren Jungs (vielleicht zu Weihnachten) jetzt auch noch die anderen beiden Spiele holen werden, da sie wirklich mit Begeisterung dabei waren und fast täglich mehrfach fragen, wann wir wieder spielen würde :-)

Meine Empfehlung haben die Heroica Spiele auf jeden Fall und vielleicht konnte ich mit meinem Bericht eine kleine Anregung für ein zukünftiges Geschenk erbringen?! 
Damit macht man sicher nichts falsch bei Lego Fans!

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Ich will auch eine Tassimo testen dürfen :-)

Bei Facebook habe ich gerade erfahren, das Tassimo Deutschland  uns Bloggern gerne noch 3 weitere Tassimo T55 Maschinen zur Verfügung stellen möchte (zum Testen) und nun muss ich einen kurzen Blogbeitrag erstellen mit Begründung!


Nun, was soll ich jetzt auf die Schnelle schreiben?! :-)
Eigentlich brauche ich nur meinen Negativ-Lauf der letzten Zeit beschreiben, oder was meint Ihr??
Fange ich mal mit meiner ersten Tassimo Maschine an, die das Zeitliche gesegnet hat, gefolgt von meiner heißgeliebten Spülmaschine (in meinem 5köpfigen Haushalt eine wahre Katastrophe) und dann noch der Motorschaden an unserem Auto! Wir wohnen hier fast auf dem Land und ohne Auto geht hier überhaupt nichts!!
Jetzt habe ich meine alte Senseo in Gebrauch, aber auch sie scheint sich langsam aber sicher von mir verabschieden zu wollen... Ach ja, mein Mann bemerkte am Sonntag, das unser Fernseher immer mehr ein grünliches Bild produziert :-(

Jetzt mal ehrlich?? Bei soooo viel Pech in kürzester Zeit habe ich doch sicher auch mal eine kleine Aufmunterung und Auszeit verdient, oder nicht? Und was käme da besser als eine Tassimo T55 mitsamt Startpaket, damit ich mich zurücklehnen, eine leckere Kaffeespezialität genießen und alles wieder etwas gelassener sehen kann??
Allein die Auswahl der Getränke bietet so viel (Chai Latte, Latte Macchiato, den normalen Kaffee nicht zu vergessen...), das ich mich statt auf die negativen Ereignisse, viel lieber und besser auf einen schönen und ausgiebigen Blogbericht konzentrieren könnte!

Also liebes Tassimo Team, habt ein Herz für eine leidgeplagte Mama und wählt mich für den Test aus! Ihr werdet es sicher nicht bereuen, was meine Leser euch hier sicherlich gerne bestätigen werden ;-)

Dienstag, 25. Oktober 2011

Ein-Jahr-Einkaufsflatrate für Blogger zu gewinnen!

Da wurde ich doch nett angeschrieben und auf eine tolle Aktion zum Weltspartag aufmerksam gemacht, an der ich unbedingt teilnehmen und euch darüber berichten muss :-)

Die Seite kauf.da bietet jede Menge Einkaufstips und Angebote aus eurer Stadt! Ihr müsst lediglich euren Wohnort eingeben und bekommt die aktuellsten Schnäppchen & Angebote angezeigt. Egal ob Prospekt- oder Filialangebote - rund um euren Wohnort findet ihr jede Menge hilfreicher Tips.

Weltspartag 2011

Aber das ist noch nicht alles, was kauf.da bietet! Aktuell gibt es ein wirklich sehr interessantes Gewinnspiel an dem ich hiermit nun auch teilnehmen möchte!
Es gibt eine Einkaufsflatrate für den täglichen Bedarf zu gewinnen! Ja, ihr habt richtig gelesen :-)

kaufDA Flatrate Internet

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. hat berechnet, das man für eine vollwertige Ernährung Lebensmittelkosten in Höhe von € 186,00 pro Monat und pro Person zu Grunde legen muss.
Kauf.da hat die Summe aufgerundet auf satte € 200,00 für die Einkäufe des täglichen Bedarfs! Der Gewinn von monatlich € 200,00 wird für ein halbes Jahr garantiert und mit jedem 5. Teilnehmer dieser Aktion verlängert sich der Gewinn um jeweils einen Tag!

Da ich hier eine 5köpfige Familie ernähre ist dies natürlich ein riesiger Gewinn und aus diesem Grunde nehme ich natürlich gerne teil!
Im Gewinnfalle bekommt man den Betrag auf sein Konto überwiesen und hat das Geld dann zur freien Verfügung und kann somit selber entscheiden wofür man es schließlich ausgibt.
Die Auslosung erfolgt per Random.org (Zufallsprinzip)!

Wer teilnehmen möchte, jedoch den Gewinn nicht für sich behalten will/darf, kann ihn auch spenden. In diesem Falle würde kauf.da den Preis weiterleiten an die Arche oder an die Tafel. Auch diese Variante finde ich wirklich ehrwürdig und vor allem erwähnenswert!

Alles in allem auf jeden Fall eine tolle Aktion, die ich hiermit verbreiten möchte und gleichzeitig an alle appelliere ebenfalls daran teilzunehmen!

Wer sich selber "schlau" machen möchte, der schaut am besten selber noch mal hier nach, denn hier gibt es alle notwendigen Infos!

Flatrate Internet

Ach ja, wichtig!! Die Aktion läuft bis Donnerstag, 28.10.2011 - also beeilen und mitmachen :-)

Rexona Crystal Aqua Spray - Deo ohne Rückstände

Vor einiger Zeit wurden über Friendstipps Deo-Tester für das Rexona Crystal Aqua Spray gesucht und da ich sehr häufig schwarze Sachen trage, bewarb ich mich natürlich, da ich mich immer wieder darüber ärgere, das ich Deo-Spuren an meinen Sachen habe. Das Rexona Crystal Deo versprach nicht nur zuverlässigen Schutz gegen Schweißgeruch, sondern auch hohe Wirksamkeit gegen die typischen weißen Deo-Spuren!

Ich durfte also mittesten und erhielt eine Probiergröße des Rexona Crystal Deos in der Sorte "clear aqua" (alternativ gibt es noch die Duftrichtung "clear pure").



Normalerweise benutze ich keine Sprays, sondern lieber Roll-on´s oder Sticks, daher war ich etwas skeptisch, ob ich mit dem Spray klar kommen würde. Bereits nach der ersten Anwendung war ich allerdings schon positiv überrascht, da das Spray sehr schnell trocknet, so das man keine feuchten Achseln hat. Ich zog also ein schwarzes, enges Shirt an (natürlich bewusst an den Achseln lang streifend) und wartete ein paar Minuten. Dann schaute ich nach und tatsächlich! Es gab keinerlei weiße Spuren am Shirt!
Auch in den nächsten Tagen probierte ich diverse Oberteile (aus verschiedenen Materialien) aus und es blieb dabei! Keine Spuren lagerten sich auf der Kleidung ab! In dieser Hinsicht konnte mich das Rexona Crystal schon mal absolut überzeugen!

Um euch den Beweis zu liefern, das dieses Deo absolut zuverlässig in dieser Hinsicht ist, habe ich hier einmal das Deo direkt auf ein schwarzes Shirt gesprüht, damit ihr euch selber überzeugen könnt:




wie man sieht, sieht man NICHTS! :-)
Nun blieb natürlich noch die Frage offen, ob der bekannte Schutz von Rexona hinsichtlich Schweißgeruch ebenfalls hält, was es verspricht?! Nun ja, ich benutze normalerweise das Rexona Cotton Dry und bin es gewohnt den ganzen Tag lang trockene Achseln zu haben, egal, wie viel ich mich auch anstrenge - ich kenne ein starkes Schwitzen mit feuchten Achseln eigentlich gar nicht mehr. In dieser Hinsicht konnte mich das Rexona Crystal nicht ganz so sehr überzeugen, da es zeitweise doch zu leichter Feuchtigkeit im Achselbereich kam. Der Schweißgeruch allerdings blieb tatsächlich aus.
Es war jetzt auch nicht so, das es mich stark gestört hätte, es war eben sehr ungewohnt. Aber ich denke, das ist eine Gewöhnungssache bzw. wird halt subjektiv empfunden. Die Wirksamkeit gegen Körpergeruch kann ich also auch getrost empfehlen.

Der Duft des Rexona Crystal "clear aqua" ist dezent und frisch und riecht wirklich "klar" und unaufdringlich.
Ich werde in Zukunft sicher dieses Deospray im Haus haben für die Tage, an denen ich schwarze Sachen trage, da es mich im Bereich "keine Deo-Spuren" vollkommen überzeugen konnte! Der Preis des Deos liegt bei ca. € 2,00 (Schlecker) und ist somit ein tolles Alltagsprodukt.

Freitag, 21. Oktober 2011

dipure® Textilien-Geruchs-Stopp & dipure® Power Cleaner (for Pets)

Inzwischen solltet ihr ja alle mitbekommen haben, das meine Lieblings-Reinigungsfirma Spezialreiniger24 mich immer wieder überrascht mit tollen Reinigungsmittelchen für jeden Bereich.
Heute wende ich mich mal wieder an alle Haustierbesitzer, da mir selber nun Dinge aufgefallen sind, die mir vorher nicht in den Sinn gekommen wären und wo mir Spezialreiniger24 zum Glück mal wieder mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat!

In den letzten Wochen hat sich ja das Wetter recht schnell geändert und es gab schon einige nass-kalte Tage, die für nicht gerade tolle "Geruchserlebnisse" geführt haben :-)
Wir haben ja einen Hund und ich konnte bisher nicht wirklich verstehen, warum viele immer so ein Aufheben darum machen, das das Hundekörbchen so riechen würde. Dachte ich doch immer "Hallo, ist schließlich für den Hund und dann soll das Körbchen doch auch nach ihm riechen!". Naja, bis vor kurzem war der Geruch für mich persönlich auch nicht wahrnehmbar - zumindest nicht, wenn ich nicht gerade meine Nase in das Körbchen geschoben habe :-)
Nun, wie erwähnt, begannen nun die ersten Regentage und auf einmal begann es nach nassem Hund im Haus zu riechen! Dies gefiel mir ja nun überhaupt nicht und trotz eines normalen Waschgangs in meiner Waschmaschine.Auch im Auto die Hundedecke behielt ihren Duft nach dem herkömmlichen Waschen und gerade im kleinen Raum kommt so etwas gar nicht gut!
Hier konnte mir Spezialreiniger24 super helfen mit dem dipure® Textilien-Geruchs-Stopp:



Hierbei handelt es sich um ein Additiv für die Waschmaschine auf biologischer Basis und es wirkt desinfizierend und langanhaltend. Dieses Additiv entfernt Gerüche (wirkt auch vorbeugend) aus Textilien, die entstehen durch Schweiß und auch durch Heimtierhaltung.
Man verwendet es im letzten Spülgang beim Waschen und es duftet wirklich angenehm und dezent. Man soll aber auf keinen Fall Weichspüler verwenden!
Je nach intensität der "Düfte" gibt man also zwischen 20 und 40 ml in den letzten Spülgang und schon herrscht "Ruhe"! Ich konnte es kaum glauben, aber es wirkt tatsächlich! Das Hundekörbchen und auch die Hundedecke rochen einfach nur frisch gewaschen und dabei blieb es auch! Unser Charly erlebte einige Tage auch im Regen und benutzte sein Körbchen wie immer - es roch aber im Haus nicht mehr nach nassem Hund! Und auch das Auto blieb an diesen Tagen neutral.
Meine Nachbarin, eine Pferdebesitzerin, durfte daraufhin ebenfalls das Additiv ausprobieren, da Pferdegeruch ja noch viel hartnäckiger ist und auch sie war begeistert! Ihre Jahre alte Pferdedecke hatte bisher durch kein Waschmittel oder gar Weichspüler ihren "Duft" verloren, allerdings sorgte dipure® Textilien-Geruchs-Stopp auch hier für Abhilfe. Daraufhin wusch sie alle Pferdesachen damit und meinte, das alles, bis auf ihre Gamaschen, nun endlich mal geruchsfrei wären! Jetzt wird es noch interessant im Bereich dicke Socken bzw. Schweißgeruch allgemein :) Dies konnten wir noch nicht ausprobieren, aber es beginnt ja gerade erst mit der kalten Jahreszeit und unsere Männer dürfen dann als Versuchskaninchen herhalten :-)

Ein weiteres Problem mit "nassem Hund Geruch" blieb aber noch bei uns im Haus! Unser Charly hat neben seinem Körbchen noch einen weiteren Lieblingsplatz: vor der Haustüre im Flur! Inzwischen mussten wir feststellen, das sich sein Geruch in die Fugen der Fliesen gesetzt hatte und auch durch das Wischen des Bodens, Aufstellen eines Lufterfrischers oder neutralisierendes Raumspray ließ sich daran nichts ändern! Also wer könnte eine Lösung haben? Richtig - Spezialreiniger24 :-)
Und was gibt es für Bereiche, die man nicht durch eine Maschinenwäsche reinigt? 


Den dipure® Power Cleaner (for pets)



Der Power Cleaner reinigt und desinfiziert, wirkt keimreduzierend und entfernt z.B. Wasserränder, Kotreste, Urinstein etc. Man kann ihn anwenden in z.B. Tierkörben, Käfigen usw. 
Ich dachte mir, warum nicht einfach mal für die Fliesen und Fugen benutzen und siehe da, es funktionierte. Einfach aufsprühen (ich habe ihn ca. 10 Minuten einwirken lassen) und dann abwaschen. Nun hieß es abwarten und auch noch nach ein paar Regentagen blieb der "nasse Hund Geruch" weg! Daraufhin probierte ich ihn auch noch mal im Auto aus an der Rückseite unserer Sitzbank, da Charly sich im Auto auch daran gern  lehnte. Ich vermutete mal, das daher auch der Geruch von ihm haftete und auch hier kann ich wieder ein Erfolgserlebnis verzeichnen! Für mich also ab sofort ein wichtiges Reinigungsspray, das endlich mit dem Tiergeruch fertig wird. 
Ich finde es auch deshalb gut, da es biologisch abbaubar ist und vor allem frei von Phosphaten und auch von Salzsäure. Weiterhin kann man den dipure® Power Cleaner (for pets) auch sehr gut verdünnen (bis zu einer Konzentration von 1:40), so das er wirklich außerordentlich ergiebig ist.

Ich muss mal wieder ein dickes Lob an Spezialreiniger24 aussprechen, da man mir mal wieder erfolgreich zur Seite stehen und mir helfen konnte bei einem alltäglichen Problem :-) Ihr wisst ja, das ich eigentlich immer etwas zu meckern habe, aber irgendwie ist es mir bei den Mittelchen von Spezialreiniger24 noch nicht wirklich gelungen etwas wirklich negatives zu finden :-) Ich denke daher, das es schon für die tollen Produkte spricht und ich kann sie bisher allesamt nur wärmstens empfehlen!
Auch allgemein möchte ich euch an dieser Stelle empfehlen, das wenn ihr ein Problem habt, fragt einfach mal nach, denn bei Spezialreiniger24 wird ständig daran gearbeitet Lösungen für Probleme zu finden in allen Bereichen! Und so, wie ich die Firma bislang kennen gelernt habe, behaupte ich mal, das man dort jegliche Fleckenproblematik nicht wirklich als Problem, sondern als Herausforderung ansieht ;-)

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Edle Schokoladen & Geschenkideen von Chocolats-de-luxe

Vor einiger Zeit erreichte mich überraschend ein Päckchen dessen Inhalt mich hoch erfreut hat, denn es war eine Tüte gefüllt mit edlen Schokoladenvariationen enthalten, die ich euch unbedingt vorstellen muss!


Da wir langsam auf Weihnachten zugehen und ausgewählte und hochwertige Schokoladen einfach mit dazu gehören, möchte ich euch heute die Seite Chocolats-de-luxe näherbringen, denn hier findet das Schokoladenherz wirklich alles, was es begehrt und noch viel mehr! Chocolats-de-luxe vereint in einem Onlineshop die besten Chocolatiers der Welt mit ihren Kreationen und die Auswahl ist wirklich gigantisch. Aber auch lehrreiches wie Herstellung oder Geschichte rund um die Schokolade findet man dort und führt einen an diese Welt heran.

Im "Schokofinder" kann man seine Suche eingrenzen und zwar sortiert nach Chocolatier, Sorte, Kakaogehalt, Kakaobohne, Kontinent, Land, Gesundheit, Fruchtaroma, Erdverbunden, Fruchtig, Röstaroma, Gewürzaroma oder auch Kraft/Körper - wie ihr sehen könnt, ist diese also genial für alle Schokoladenliebhaber und auch Kenner! Nur ausgewählte Schokoladen dürfen sich hier zeigen und wie bereits erwähnt, durfte ich eine Auswahl kennen lernen und probieren.


Als absoluter Schokoladenfan war diese Auswahl für mich natürlich sehr interessant und ich war gespannt mit welchen Köstlichkeiten ich hier überrascht werden sollte :-)

Nach und nach wurden also alle Sorten probiert, angefangen mit meinem Mann begann also mein Test und ich schaute erst einmal nicht auf der Internetseite nach um welche Produkte es sich im einzelnen handelt.
Als erstes probierten wir die kleinen Päckchen vom Chocolatier "Caffarel". Caffarel kann auf eine 180jährige Schokoladengeschichte zurückgreifen und ich durfte die Spezialität "Gianduia" probieren. Es handelt sich um Nougatpralinen von feinster Qualität (laut Lebensmittelrecht muss Gianduia zwischen 20 und 40% Haselnüsse aus dem Piemont enthalten) und besonders mein Mann war ganz angetan von dieser Köstlichkeit, da er ein völliger Nougatfan ist. Auch ich fand sie sehr gut, da sie, trotz Bezeichnung Nougat, für meinen Geschmack nicht allzu süß sind und auf der Zunge zergehen.

Meine persönlichen Favoriten fand ich bei den Chocolatiers Viani und Venchi - von Viani gab es 3 Sorten die völlig überzeugten: Tartufo extranero del Piemonte, Tartufo bianco del Piemonte und Tartufo nero del Piemonte. Diese drei Sorten sind köstlich duftende Haselnusspralinen aus dem Piemont und unterscheiden sich durch die unterschiedlichen Schokoladen.
Venchi dagegen präsentierte mir z.B. Kaviar Pralinen - dunkle Schokolade (Kakaoanteil 75%), gefüllt mit dunkler Ganache und umhüllt mit Schokokaviar - ein wirklicher sehr edles Produkt, das man einfach nur im Mund zergehen lassen und genießen muss!

Von Ameidi gab es für mich eine Auswahl an diversen Schokoladen Naps, die die unterschiedlichen Herkünfte und Schokoladen verkörperten. Hier waren besonders im höherwertigen Bereich doch eher die Begriffe "zartbitter bis bitter" angesiedelt und lediglich 3 Naps haben mir persönlich zugesagt. Da ich aber eine Freundin habe, die diese Art von Schokolade liebt, durfte sie natürlich mittesten und sie war hin und weg! Lediglich die 85% Schokolade wurde von ihr kritisiert als zu herb. Sie meinte, hierbei würde sie der säuerliche Nachgeschmack der Kakabohne stören. Allerdings waren alle anderen Naps genau ihr Stil und sie fand alle Sorten sehr interessant und stimmte mir zu, das die Schokoladen wirklich sehr edel und hochwertig sind und sie sicher noch vor Weihnachten bei Chocolats-de-luxe vorbeischauen würde, da sie auch denkt, das man mit diesen Schokoladen sehr gute Geschenkideen hätte.

Wer also nicht einfach nur Schokolade sucht, sondern DAS Besondere, der wird garantiert hier fündig werden und für DEN Genuß schlechthin sorgen können!
Wem das aber noch immer nicht genug ist, der hat auch noch die Möglichkeit seine eigene persönliche  Schokolade zu kreieren und zwar mit Foto, Logo oder mit individueller Prägung!

Wer nun neugierig geworden ist, der schaut jetzt mal ganz schnell bei Chocolat-de-luxe vorbei und lässt sich von den vielen Köstlichkeiten überzeugen :-)

Die Bestellung funktioniert ganz einfach und zahlen kann man per Sofortüberweisung, Paypal, Voraukasse, Kreditkarte und Nachnahme. Die Versandkosten (es wird übrigens auf die Verpackung sehr geachtet, damit alles wohlbehalten beim Empfänger ankommt) findet ihr hier
.

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Halloween bei Yomoy - Süßes sonst gibt´s Saures - bloggen & gewinnen!

Ja, wie jedes Jahr steht Halloween vor der Türe und ich muss gestehen, auch ich bin diesem Wahn verfallen :-) Nicht zuletzt wegen meiner Jungs, die inzwischen jedes Jahr verkleidet mit Mama von Tür zu Tür gehen und "Süßes sonst gibt´s Saures" rufen :-) 
Da kommt mir Yomoy gerade recht mit dem Artikel "Süßes sonst gibt´s Saures - bloggen und gewinnen!". Da mir der Artikel auf dem Yomoy Blog gefällt, informiere ich euch natürlich auch gleich sofort darüber um an der tollen Blogger Aktion teilzunehmen :-)

Wer noch auf der Suche ist nach den richtigen Artikeln für sein Halloween Fest, der wird garantiert hier fündig, denn Yomoy bietet eine tolle und ausgefallene Auswahl an witzigen Halloween Gadgets, Küchenzubehör, Verkleidungen und Dekorationen!
Mir persönlich gefällt zum Beispiel diese Totenkopfleuchte sehr gut :-)


Na, wenn das nicht die richtige Stimmung mit sich bringt am Halloweenabend... 

Und wer jetzt auch noch schnell einen von 50 Gutscheinen im Wert von € 10,00 gewinnen möchte, der sollte sich ebenfalls den Blogartikel von Yomoy anschauen und teilnehmen. Viel Glück und "Happy Halloween" :-))

Micro minis von Brandt im Brandnooz Blogger Club

Und schon wieder gibt es Neuigkeiten vom Brandnooz Blogger Club! Aktuell werden 1000 Tester gesucht für die neuen Brandt micro minis!
Brandt Zwieback ist wohl jedem ein Begriff seit seiner Kindheit, aber auch Brandt geht mit der Zeit und bietet nun Lifestyle-Genuss auf die knusprige Art.


Brandt mikro minis sind lediglich 6 cm² kleine knusprige Gebäcksorten in den Geschmacksrichtungen Milch-Kakao, Mandel und Sesam-Krokant. Die 3 Sorten gibt es in wiederverschließbaren Bechern, so das man sie jeder Zeit und an jedem Ort genießen kann. Dabei sind die kleinen micro minis wohl auch knuspriger als jeder Keks.


Durch die wiederverschließbaren Becher sind die Brandt micro minis natürlich auch ideal für unterwegs: im Auto, in der Bahn, beim Ausflug, bei der Arbeit - sie sind nahezu grenzenlos genießbar!


Durch ihre Größe allein fallen sie schon auf, denn sie sind wirklich mit 6 cm² micro mini, aber auch ihre Knusprigkeit kann sich sehen und schmecken lassen. Durch das spezielle Brandt Verfahren erhalten sie ihre Knusprigkeit und diese entsteht, in dem die minis erst gebacken und dann geröstet werden! Noch röstfrisch kommen sie in die Becher und bereits beim ersten Biss erkennt man, das sie knuspriger sind als jeder Keks!
Und damit auch für jeden Geschmack etwas dabei ist, gibt es die Brandt micro minis mit 3 leckeren Toppings. Ob man nun die Variante Milch-Kakao, Sesam-Krokant oder Mandel bevorzugt, bleibt natürlich jedem selbst überlassen.
Wie alle Brandt Produkte sollte die Brandt micro minis in gewohnter Premiumqualität wohl jeden überzeugen können!


Aber nun genug erzählt, überzeugt euch doch einfach selbst und holt euch die Produktproben bei www.brandnooz.de!

Montag, 10. Oktober 2011

Illy issimo - tolle Kaffeespezialitäten für zwischendurch & unterwegs

Illy issimo Kaffeespezialitäten sind mehr als kalter Kaffee! Über die Facebookseite von Illy wurde ich als Tester ausgewählt und möchte euch heute die 3 leckeren Kaltgetränke vorstellen, die meiner Meinung nach, absolut empfehlenswert sind!
3 leckere Geschmacksrichtungen an Kaffeegetränken für zwischendurch und auch unterwegs sorgen für Abwechslung beim Kaffeegenuss! In formschönen schlanken Dosen findet man die Illy issimo Kaffeespezialitäten vor in folgenden Geschmacksrichtungen:
- Caffè (200 ml)
- Latte Macchiato (250 ml)
- Cappuccino (250 ml)


Es handelt sich hierbei um trinkfertige Coffeedrinks, frei von Farb- und Konservierungsstoffen mit intensiver Färbung.

Reine Kaffeebasis sorgt für perfekten Geschmack und man kann die ready-to-go Getränke jederzeit und überall genießen.

Nun aber zu meinem Test :-) Skeptisch war ich bei der Sorte Caffè (95% Typ Espresso), da ich eigentlich meinen Kaffee auch immer mit Milch und Zucker trinke! Da eine Freundin von mir ihren Kaffee nur schwarz trinkt, durfte sie gleich mitprobieren :-)
Wir waren beide doch sehr überrascht, da es sich um eine leicht gesüßte Variante handelt und uns schoss gleich beiden der gleiche Gedanke durch den Kopf: Eiskaffee!
Also schnell Vanilleeis in ein Glas und übergießen mit der illy caffè Sorte. Voilà, fertig war ein leckerer Eiskaffee, der sehr gut zu den warmen Tagen der letzten Zeit passte:


Absolut empfehlenswert, egal ob pur oder als Eiskaffee - toller Kaffeegeschmack, der einfach nur zum Genießen einlädt!

Dann kam der Cappuccino (60% Typ Espresso und 36% Milch) an die Reihe und auch hier kann ich nur eine Empfehlung aussprechen! Ich konnte mir meinen heißgeliebten Cappuccino nun wirklich nicht als Kaltgetränk vorstellen, aber ich wurde erneut positiv überrascht! Auch dieser Coffee Drink schmeckt wahnsinnig gut und eben wie ein guter Cappuccino, nur eben in kalt! Typisch Espresso versetzt mit fettarmer (1,5%) Milch, leicht gesüßt - eben ideal für unterwegs!


Als drittes Getränk aus dieser Serie probierte ich schließlich den Latte Macchiato (60% Typ Espresso und 36% Milch).
Ich muss sagen, diese Sorte wurde zu meinem absoluten Favoriten, da die Mischung wieder von mir als perfekt bezeichnet wurde! Genialer, cremiger Geschmack und dabei leicht gesüßt! Voller Kaffeegeschmack, versetzt mit dem richtigen Anteil an fettarmer (1,5%) Milch und dabei die satte Farbe... Zum Reinlegen :-) Auch den Latte Macchiato habe ich probiert als Eisgetränk mit Vanilleeis und für den nächsten Sommer muss ich mir unbedingt einen Vorrat anlegen - einfach nur genial!



Meinem Mann schmeckte dagegen lediglich der Latte Macchiato sehr gut. Er trinkt allerdings eh am liebsten stark gesüßte und mit recht viel Milch versetzte Kaffees. Die Sorte Caffè war ihm zu herb und auch der Cappuccino etwas zu stark im Geschmack. Da auch eine Freundin die 3 Sorten als sehr lecker bezeichnete (sie trinkt nur schwarzen Kaffee und normalerweise solche Kaffeespezialitäten auch nur ungesüßt), kann ich alle 3 Sorten als empfehlenswert einstufen. Es ist ja selten, das ich nichts zu bemängeln habe und nur schwärme, aber Illy hat mit seinen 3 Kaffee-Kaltgetränken wirklich überzeugen können!

Wer jetzt neugierig geworden ist und die 3 ebenfalls probieren möchte, der kann sich das 3er Set z.B. im Kaffeeshop24 bestellen zu einem Preis von € 5,25.
Ich kann nur sagen, es lohnt sich :-)

Samstag, 8. Oktober 2011

Penaten - nicht nur für Säuglinge!

Über die Netmoms durfte ich neulich von Penaten das "Bad & Shampoo - von Kopf bis Fuß" Waschgel (Basis Linie) mit Dosierspender ausprobieren, so wie die Intensiv-Lotion (Intensiv Linie).


Penaten ist ja seit ich denken kann, DIE Nr, 1 im Bereich Babypflege. Als erstes fällt mir eigentlich immer die Wundschutzcreme ein, die bei meinen 3 Jungs am besten geholfen hat. Aber Penaten hat sich natürlich stetig weiterentwickelt und mitgedacht! Das kann man sehr gut an dem Bad & Shampoo - von Kopf bis Fuß Waschgel sehen, denn welche Mama kennt das nicht? Kinder in der Wanne (bei uns meist im 3er Pack), sie spielen, toben und nebenher versucht man ihnen die Köpfe bzw. sie am ganzen Körper zu waschen. Irgendwie fehlt dann immer eine Hand bzw. es geht alles nicht schnell genug. Schnell hat man dann gerne mal eine riesen Menge Waschlotion in der Hand, dazu das aufwendige Aufdrehen von Flaschen etc.

Durch den Dosierspender passiert dieses nicht mehr so schnell, ganz im Gegenteil! Schnell hat man die benötigte Menge Waschgel herausgedrückt ohne Aufdrehen oder Gefummel. Die Flasche hat inzwischen ihren festen Platz am Badewannenrand eingenommen und wird auch in Zukunft dort stehen.
Zum einen ist der Dosierspender toll auch, weil unser "Großer" sich inzwischen selber Kopf und Körper wäscht und einen großen Spaß daran hat, das er sich leicht selber bedienen kann, ohne das Mama schimpfen muss "nicht die halbe Flasche für Deinen kleinen Kopf" :-) Und zum anderen wegen der milden Pflegestoffe und weil wir jetzt kein Gejammer mehr haben "das brennt in den Augen"! Wie auf der Flasche versprochen, entsteht kein Brennen in den Augen und meine Kinder sind begeistert! Seit wir dieses Waschgel nutzen habe ich jetzt keine Diskussionen mehr im Bad ob wir Haare waschen müssen oder nicht!
Das Waschgel ist natürlich dermatologisch getestet, soll so mild sein wie nie zuvor und die Haut nicht austrocknen. Es ist hervorragend geeignet für Säuglinge (es wurde sogar für Neugeborene entwickelt) und der Duft ist typisch Penaten - dezent und leicht.
Einer meiner Söhne neigt zu recht trockenen Beinen und seit wir das Penaten Bad & Shampoo Waschgel benutzen konnte ich direkt nach dem Baden inzwischen bemerken, das sich die Haut seiner Beine etwas gebessert hat. 
Ein Eincremen ist weiterhin erforderlich und dafür nutze ich jetzt die Intensiv Lotion aus der Intensiv-Linie von Penaten. Auch diese Lotion hat eine neue Formel und wurde sogar 2007 Produkt des Jahres (Lebensmittel Praxis). Die Lotion ist ebenfalls dermatologisch getestet und es handelt sich um eine Öl in Wasser Emulsion. Zu den Inhaltsstoffen gehört u.a. 
" Mit Soothing Naturals™: einer Kombination aus Vitamin E,   Olivenblattextrakt und Mineralien"
Die Haut wird 24 h lang mit Feuchtigkeit versorgt und selbst trockene, raue und sensible Haut wird babweich gepflegt. Anhand der Beinchen meines Sohnes kann ich diese Wirkung bestätigen, ebenso durch mich selber. Da mir die Textur sehr gut gefällt, genau wie der dezente und leichte Duft, habe ich die Lotion auch an mir ausprobiert und kann somit ohne weiteres diese Intensiv-Lotion auch für Erwachsene empfehlen. Besonders nach der Dusche (inkl. Nassrasur) ist meine Haut auch eher gereizt und trocken, durch die Intensiv-Lotion wird meine Haut aber sehr schnell wieder beruhigt und das lästige Spannen und Jucken der Haut bleibt aus!
Ein Produkt für die ganze Familie!
Wir sind auf jeden Fall begeistert und können beide Produkte nur wärmstens empfehlen! Egal ob Neugeborenes, Kleinkind, Kind oder Erwachsener - mit den beiden Produkten von Penaten ist man rundum gepflegt ohne die Haut zu belasten und selbst empfindliche Haut verträgt beide Produktarten hervorragend!
Auch meine verteilten Pröbchen kamen bei anderen Müttern sehr gut an und ich erhielt nur positives Feedback!

Montag, 3. Oktober 2011

Ricola im brandnooz Blogger Club


Wer kennt sie nicht - die klassischen Ricola Schweizer Kräuterzucker, bestehend aus den 13 wertvollen Heilkräutern: Bibernelle, Holunderblüten, Ehrenpreis, Pfefferminze, Salbei, Eibisch, Thymian, Frauenmantel, Andorn, Spitzwegerich, Schlüsselblume, Schafgarbe und Malve - wohltuend für Mund und Hals?!

Seit meiner Kindheit kenne ich die Ricola Bonbons und seit geraumer Zeit fällt Ricola auch immer wieder durch die witzige Fernsehwerbung auf!

Die 13 Heilkräuter stammen alle von mehr als 100 Bergbauern, die die Pflanzen im Auftrag von Ricola nach biologischen Grundsätzen, ohne den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln, anbauen. Zur Gewinnung des Kräuterextrakts hat Ricola ein eigenes Produktionsverfahren entwickelt, das die wertvollen Wirkstoffe bewahrt.

Jetzt werden im Brandnooz Blogger Club 1000 Noozies gesucht, die in den Genuß kommen dürfen, Ricola auszuprobieren. Jeder Tester erhält jeweils 2 Packungen der folgen 3 Sorten:


Die neue Sorte Ricola Mixed Berry / mit der 13-Kräutermischung und dem natürlichen Saft von Beeren und Vitamin C - sprichwörtlich beerenstark!


Die Sorte Honig-Kräuter bietet fein-milden Genuss durch die Kombination von Honig und der 13-Kräutermischung.



Und natürlich den Klassiker - den Ricola Schweizer Kräuterzucker, der sich auszeichnet durch sein kantiges Äußeres und seinem feinen Kräutergeschmack!


Ich wäre gerne dabei und Ihr?? Produktproben bei www.brandnooz.de - immer als erster informiert sein!!

Braun Silk Epil 5185 - Legs Starter Set im Test


Ich schulde euch noch meinen Testbericht zum Epilierer "Braun Silk Epil 5185 - Legs Starter Set", den ich über den Herbal Circle testen durfte gemeinsam mit Freundinnen.

Dieser Epilierer ist nur einer von diversen Modellen, der sich, meiner Meinung nach, perfekt als Einsteigermodell eignet.
Er verfügt über 
- ein 40-Pinzettensystem (sorgt für schnelle und gründliche Epilation)
- SoftLift Tips (kleine Noppen heben auch flach an der Haut liegende Haare an und führen sie zu den Pinzetten)
- Smartlight (lässt auch feine Härchen gut sichtbar werden)
- zweifaches Massagesystem (sanfte Stimulation der Haut vor und nach der Epilation)
- er ist von Dermatologen empfohlen bzw. verspricht durch spezielle Funktionen eine sanfte Haarentfernung
- Vorbereitung der Haut durch Olaztücher (im Lieferunfang enthalten)
- individuelle Wahl der Geschwindigkeit (2 Stufen)
- EffizienzPro Aufsatz (maximaler Hautkontakt & optimale Pinzettenpositionierung sorgen für eine schnelle Epilation)

Weiterhin sind im Lieferumfang enthalten: ein 12 V Adapter, ein Aufbewahrungsetui und eine Reinigungsbürste.


Da ich den Silk Epil 5185 zusammen mit zwei auswechselbaren Pinzettenaufsätzen erhalten habe, findet ihr hier nicht nur meine Meinung, sondern auch die, von 2 Mittesterinnen wieder.
Aber als erstes habe ich ihn natürlich ausprobiert :-)

Ich gehöre ja zu den eher "empfindlichen" Personen, die sich freiwillig garantiert keine Schmerzen zufügen. Ich habe z.B. nur einmal in meinem Leben ein Bein "gewachst" und war völlig entsetzt, das sich jemand regelmäßig dazu verleiten lassen kann! Mein allererstes Epiliererlebnis war ebenfalls nicht viel besser, so das ich mit sehr großer Skepsis an diesen Test heran ging.
Ich hielt mich also an die Anleitung und bereitete meine Haut mit den beiliegenden Olaztüchern vor. Ich hatte mir meine Beine einen Tag vorher (morgens) mit einem Elektrorasierer rasiert und inzwischen waren gut 36 Stunden vergangen, so das sich die ersten Stoppeln wieder gut sehen ließen.


Die Epilation verlief relativ angenehm! Der Epilierer glitt problemlos über meine Beine und durch den Massageaufsatz entstand ein angenehmes Kribbeln auf der Haut. Sicherlich bemerkte ich auch den Einsatz der kleinen Pinzetten, aber im Gegensatz zu meinem allerersten Epiliererlebnis (ich dachte damals, mein erster Epilierer würde mir kraftvoll jedes Haar einzel ausreißen), hielt ich das Gefühl sehr gut aus und ich hatte das Gefühl, meine Haut wird durch den Massageeffekt irgendwie "abgelenkt". 


Ich war recht zufrieden mit dem ersten Einsatz, auch wenn ich einige sehr kurze Härchen nicht ganz erreicht hatte.
Am übernächsten Tag wiederholte ich die Prozedur (diesmal war ich vorher in der Wanne und die Haut war eben etwas aufgequollen) und dieses Mal vergaß ich die Olaztücher. Mein Ergebnis: ich brauche keine Tücher mehr :-) Direkt nach dem Baden war das Epilieren überhaupt kein Vergleich mehr zum ersten Mal. Es war sogar fast kaum spürbar und inzwischen epiliere ich nur noch nach einem ausgiebigem Bad. Der Epilierer schien wirklich auch das kleinste Haar greifen zu können und meine Beine waren danach wunderbar glatt!
Seitdem epiliere ich nur noch auf diese Weise. Ich hatte noch zwei Male probiert zu epilieren mit und ohne Tuch (direkt vor dem Duschen), bemerkte allerdings keinen Unterschied - daher sind die Tücher für mich nicht relevant. Das Smartlight ist ein recht helles Licht, was tatsächlich gute Dienste leistet um feine Härchen an den Beinen zu entdecken und zu entfernen.


Allgemein bleibt von meiner Seite noch zu sagen, das ich überrascht war, das meine Beine direkt nach der Epilation zwar leicht gerötet waren (kleine rote Punkte, wo vorher Härchen zu sehen waren), diese Rötung verschwand aber recht schnell und am nächsten Morgen war die Rötung völlig verschwunden. 
Ich neige übrigens generell zur Geschwindigkeit Stufe 2, da ich das Gefühl habe, das man so schneller fertig wird und auch weniger bemerkt, das die Haare entfernt werden.
Die Reinigungsbürste säubert Reste mühelos und schnell und die Borsten sind lang genug um alle Zwischenräume zu erreichen. Das Aufbewahrungsetui ist schlicht und einfach gehalten in weiß und es lassen sich alle Zubehörteile darin platzsparend aufbewahren.

Ich bin also begeistert und werde auch weiterhin den Weg der Epilation beschreiten, aber wie sieht es mit meinen Mittesterinnen aus?
Nr. 1 bezeichnet sich ebenfalls als sehr empfindlich und war ganz gespannt, wie sie den Braun Silk Epil 5185 bewerten würde. Sie hielt sich an meine Anweisungen und Tips und war weniger angetan, da sie meinte, es wäre doch alles sehr schmerzhaft! Besonders an den Knien wäre es für sie völlig schmerzhaft gewesen und aus diesem Grunde käme die Epilation auch weiterhin nicht in Frage! Gerade an den Knien konnte ich persönlich nun nicht diese Erfahrung teilen...

Nr. 2 dagegen hatte als allererstes Epiliererlebnis das gleiche erlebt wie ich und sie ging bisher sogar so weit, das sie regelmäßig zum Entwachsen ging, da sie der Meinung war, epilieren ist hundert mal schlimmer und unangenehmer :-) Diese Meinung konnte ich nun gar nicht vertreten und ich war gespannt, wie sie den Braun Silk Epil empfinden würde :-)
Was soll ich sagen... Sie ist begeistert und wird den Silk Epil 5185 weiter nutzen! Auch sie berichtete mir, das sie keinerlei Probleme hatte, das Kribbeln auf der Haut (durch den Massageaufsatz) auch als angenehm empfand und somit gar nicht weiter auf den "Schmerz" beim Entfernen der Haare achtete, sondern dadurch eher abgelenkt wurde. Sie war äußerst positiv überrascht, besonders als ich meinen Tip beherzigte, die Epilation nach dem Bad auszuführen. Auch sie konnte bestätigen, das die Epilation danach mehr als aushaltbar war. Wachsen dürfte sich also somit für erledigt haben :-) Bei der Anwendung der Tücher (ob mit oder ohne) ist ihr ebenfalls nichts aufgefallen, was man an dieser Stelle hervorheben könnte.

Einig waren wir uns auch in der Anwendungszeit. Anfangs muss man (wahrscheinlich, weil man es nicht gewohnt ist) noch alle paar Tage "nachbessern" um alle Härchen zu erwischen. Wenn man endlich seine Beine restlos enthaart hat, hält die glatte Haut (zumindest bei uns beiden) ca. 3 Wochen an (nicht wie versprochen 4 Wochen), dann bemerkt man erneut die ersten Stoppeln. Ich denke aber, das es natürlich auch sehr davon abhängt, wie stark der Haarwuchs einer einzelnen Person ist und wie störend man einzelne Haare ansieht.

Wir waren auf jeden Fall begeistert und können den Braun Silk Epil 5185 empfehlen. Da es sich um ein Einsteigermodell handelt (so sehe ich ihn zumindest), kann man auch preislich nichts negatives sagen. Bei Amazon z.B. erhält man ihn aktuell für € 59,24 (Normalpreis € 74,99). Wenn man bedenkt, wieviel Geld man für regelmäßige Sitzungen zum Entwachsen oder die regelmäßigen Ausgaben für Nassrasierer & Schaum etc. ausgibt, dann ist es auf jeden Fall langfristig eine tolle Investition. Wichtig ist natürlich die regelmäßige Anwendung und ich habe inzwischen sogar feststellen können, das im Laufe der Zeit insgesamt die Stärke und Intensität des Haarwuchses zurück gegangen ist.
Es gibt auch noch weitere Modelle aus der Silk Epil 5 Serie, wie z.B. 5180 (Legs), 5280 (Legs & Body) und 5580 (Legs, Body & Face), so das für alle Bedürfnisse ein Modell zur Verfügung steht!

Da das Thema Epilation ja immer wieder für Diskussionen sorgt (ist es erträglich oder nicht), bietet Braun eine tolle Lösung an für alle, die sich doch unsicher sind. Es gibt eine 100 Tage Geld-zurück-Garantie! Da ich ja selber miterleben konnte, das es doch immer wieder Frauen gibt, die sich mit Epilation nicht anfreunden können und diese Art der Haarentfernung als äußerst schmerzhaft empfinden, finde ich das Angebot von Braun wirklich toll und überzeugend. Wer sich also nicht sicher ist, ob ein Epilierer in Frage kommt, der kann von diesem Angebot Gebrauch machen und steht auf der sicheren Seite und hat nach einem Kauf und einer möglichen Enttäuschung nicht ein weiteres Gerät im Schrank liegen, das auf das Zustauben wartet! Eine tolle Idee und das nenne ich mal kurz und bündig "guter Kundenservice"!