Sonntag, 31. Juli 2011

Gewinnspiel von My-Trend.org - edle Uhren von Richtenburg

Es ist ja sehr selten, das ich meinen Blog für ein Gewinnspiel nutze, aber heute geht es gar nicht anders :-)
Ich habe ein Faible für tolle und hochwertige Uhren und My-Trend.org veranstaltet gerade ein tolles Gewinnspiel, wo man edle Uhren der Firma Richtenburg gewinnen kann.


Es handelt sich hierbei um einen schweizer Hersteller, der ausschließlich in der Schweiz und in Deutschland produziert. Dabei wird sehr großer Wert auf hochwertige Verarbeitung und Individualität gelegt. Strenge Qualitätskontrollen gehören zum Standard, also kann man sich ausmalen, das man für sein Geld wirklich eine tolle Ware erwarten kann.
Die Uhren selbst sind Automatik Uhren und gehören zur Kategorie Luxus. Ein Team aus erfahrenen Uhrmachern und Designern haben es sich zur Aufgabe gemacht Kollektionen zu konzipieren, die sowohl für Damen, wie auch für Herren ansprechend sind.

Schweizer Uhren gehören seit sehr langer Zeit zu den besten und ich denke auch die Richtenburg Uhren können sich zurecht in diese Kategorie einordnen.

Da ich gerne bei My-Trend.org gewinnen möchte, habe ich mich also für diese kurze Vorstellung entschieden und hoffe, Ihr drückt mir alle die Daumen :-)

Im Gewinnfalle würde ich mich natürlich über diese edle Damenuhr freuen, die zur Verfügung gestellt wurde:


So, nun genug erzählt, denn auch IHR habt die Möglichkeit zu gewinnen! Also nichts wie hin zu My-Trend.org und Teilnahmemöglichkeiten wahrnehmen :-)

sparfoto.de - professioneller Fotoservice und tolle Produkte

[Trigami-Review]



Sparfoto ist eine wirklich interessante Seite für alle, die auf der Suche sind nach qualitativ hochwertigen Fotogeschenken und mehr.
Ob einfache Fotoabzüge, Fotobuch, Foto-Tassen, Trinkflaschen, Mousepads oder Fotoleinwände auf Keilrahmen und vieles mehr - hier findet man einfach alles rund ums Foto - und das, zu wirklich fairen Preisen!

Da Sparfoto auf seiner Seite wirbt mit Bewertungsreferenzen wie Bild, RTL, Stiftung Warentest usw. war es natürlich auch interessant zu sehen, ob ich der gleichen Meinung bin und ich habe mir eine Fotoleinwand bestellt mit meinem aktuellen Lieblingsmotiv meiner zwei "großen Söhne".

Die Bestellung funktioniert ruckzuck, wenn man weiß, welches Foto man verwenden möchte.
Man klickt auf das entsprechende Produkt (bei mir halt Fotoleinwände) und kann dann sofort loslegen durch den Button "jetzt gestalten".
Ein weiteres Fenster öffnet sich mit dem Designer und schon geht es richtig los:
Foto hochladen, einfach in die rechte Seite ziehen und dann kann man noch die Hintergrundfarbe wählen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich ein Raster und den Begrenzungsrahmen anzeigen zu lassen, sowie das Bild heran zu zoomen. Unten befindet sich noch eine Größeneinstellung (inkl. Preisangabe) und schon ist man fertig und kann die Bestellung abschicken.
Wenn man seine Daten eingegeben hat, muss auch nicht erst auf eine Bestätigungsmail warten, um diese dann selber noch mal zu bestätigen, sondern man ist sofort mit allem fertig, was mir persönlich wirklich sehr gut gefällt, da ich nicht zu den geduldigsten Menschen gehöre :-)

Zur Qualität und zum Service werden folgende Angaben gemacht:
- es werden hochwertigste Materialien verwendet (Longlife-Beschichtung), die extrem widerstandsfähig, kratzfest und abwaschbar sein soll
- die Fotoleinwand wird fertig montiert geliefert
- es wird Spezialtinte verwendet (UV-Beständigkeit)
- in 24 h versandfertig
- faire Preise und Versandkosten
- 100% Zufriedenheitsgarantie

Tatsächlich ereichte mich direkt am nächsten Tag eine Versandbestätigung inkl. Auftragsnummer, so das ich gleich nachschauen konnte, wo sich meine Leinwand befindet (Versand per DPD).

Und hier ist nun das gute Stück (da ich gegen Kinderbilder im Netz bin, habe ich die Gesichter meiner Söhne unkenntlich gemacht, aber ich denke dennoch, das Ihr die Qualität trotz allem gut erkennen könnt):


Auch der Kundenservice ist absolut top! Man hatte mir meine Leinwand angeliefert und leider befanden sich zwei Fehler (Farbfehler?) im unteren Bereich. Diese habe ich fotografiert und an den Kundenservice gesendet. Ich erhielt umgehend eine neue Leinwand mit einer netten Entschuldigung. Also besser geht es nun wirklich nicht!

Aktuell gibt es bei Sparfoto noch bis zum 02.08.2011 eine klasse Sparaktion! Die Fotoleinwand, so wie ich sie gewählt habe, kostet regulär € 79,99 und ist derzeit für einen Preis von NUR € 29,99 (zzgl. Versand) erhältlich! Ein absolutes Topangebot, aber es gibt noch ein paar weitere Angebote, die Ihr euch unbedingt anschauen solltet!
Also schnell zu Sparfoto und sparen :-)

Überraschung am Sonntag Morgen - ein Blogaward für mich :-)

Da mach ich heute morgen meinen PC an und was sehe ich?? Ich habe von Shoppingschnattis Teststation einen Blogaward erhalten :-)



Was sagt man dazu?? Vielen lieben Dank :-)) So fängt der Tag doch wirklich gut an :-)

Doch wie kommt man zu so einem Award und was muss man tun? Ganz einfach!


Um den Award anzunehmen, muss man folgendes tun
-Verlinke die Person, die dir diesen Award verliehen hat 
-Teile 7 beliebige Dinge über Dich selbst
-Gebe den Award an 10 Blogs weiter
-hinterlasse eine Nachricht, um sie darüber zu informieren

Dann mach ich mich mal an die Arbeit...

1. Verlinkung zu Shoppingschnattis Teststation wurde durchgeführt :-)

2. hier 7 Dinge über mich:
- ich bin 38 Jahre jung, verheiratet und Mama von 3 Jungs
- ich liebe es neue Sachen auszuprobieren und darüber zu berichten
- mein größtes Hobby ist Kochen & Backen
- aufgrund meines Hobbys ist auch mein Kochblog entstanden :-)
- ich bin offen, direkt und hasse Heucheleien
- Neugierde und Wissbegier gehören ebenfalls zu meinen typischen Eigenschaften und ich hoffe, meinen Jungs habe ich dieses "vererbt" :-)
- ich komme an keinem guten Buch vorbei, schon gar nicht an Kochbüchern :-)

3. meine Blogaward-Verleihung geht an folgende Blogs:

Nochmal vielen lieben Dank für den Blogaward an Shoppingschnattis Teststation :-))

Donnerstag, 21. Juli 2011

Baconsalt - für alle die Speck mögen

Der Geschmack von Speck ist etwas ganz tolles, wie ich finde, jedoch bin ich kein Freund von Fett oder gar fettigen Stücken. Durch Zufall stieß ich im Netz auf die Seite von Baconsalt und war wirklich fasziniert.
Seit 2007 gibt es die Firma J&D´s und sie besteht aus 2 Männern, die ganz verrückt sind nach Speck und der Meinung waren, ALLES müsste nach Speck schmecken :-) Allerdings wollte man dabei auf den eigentlichen Speck vom Schwein verzichten, es ging hierbei lediglich um den Geschmack.
Durch einen Gewinn von $ 5000 kam es schließlich zur Umsetzung der Idee und seit 2010 sind die Produkte auch auf dem deutschen Markt erhältlich.
Ich möchte Euch heute einfach mal diese ungewöhnlichen und tollen Produkte vorstellen, die mich persönlich auch sehr ansprechen.


Als erstes wurde bei uns das Bacon Pop probiert - Popcorn aus der Mikrowelle mit Bacon Geschmack.
Es handelt sich um einen 3er Pack Popcorn, einzeln verpackte Beutel, die man ganz einfach in der Mikrowelle zubereiten kann.


Man nehme einen Beutel, lege ihn in die Mikrowelle und schon nach ein paar Minuten hat man einen großen Beutel warmes Popcorn.


Bereits bei der Zubereitung verströmt ein herrlicher Duft, der an ausgelassenen Bacon erinnert und man hat sofort knusprige Speckstreifen vor Augen :-)


Meine "Männer" hier waren weniger angetan und mögen doch eher süßes Popcorn. Ich muss zugeben, im ersten Moment ist es schon ungewöhnlich, aber ich mag es (ich liebe auch salziges Popcorn). Überrascht war ich, das meine Freundinnen genauso dachten wie ich: ungewöhnlich, gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlecht bzw. lecker :-) Da man Popcorn nachsagt, das es ein kalorienarmer Knabberartikel ist, ist die Bacon Variante natürlich auch ein idealer Ersatz für fettige Chips!

Da das Wetter leider nicht so mitspielte, wie ich es mir vorgestellt hatte, musste ich meine Idee für die Gewürzsalze etwas "umorganisieren" :-) Sie kamen zwar auch, wie von mir geplant, beim Grillen zum Einsatz, jedoch auch bei ein paar weiteren Gerichten, die ich normal in der Küche zubereiten konnte.

Die verschiedenen Gewürzsalze haben alle ein dezentes und nicht zu intensives Speckaroma, sind geeignet für die vegetarische Küche und glutenfrei.

Folgende Sorten standen mir zur Auswahl:
- Cheddar
- Hickory
- Jalapeno
- Natural
- Original
- Peppered

Alle, die mich kennen wissen inzwischen, das ich ja ein Gegner von Geschmacksverstärkern bin, nicht zuletzt, weil Geschmacksverstärker in den mir bekannten Produkten immer schnell dafür sorgen, das Gerichte überwürzt und zu intensiv schmecken. Auch die Baconsalt Produkte enthalten Geschmacksverstärker und ich ging natürlich, wie immer, sehr skeptisch an die "Sache" heran. Ich muss ehrlich sagen, das ich positiv überrascht war! Egal ob ich Grillfleisch damit mariniert oder Sachen vor, während oder nach der Zubereitung damit gewürzt habe, nichts wirkte überwürzt oder gar künstlich! Dafür gibt es von mir eine absolute 1+.

Die Gewürzsalze eignen sich hervorragend dazu Gerichten ein feines würziges Baconaroma zu verleihen, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Ich habe u.a. folgendes probiert:
- Nudeln mit Speck und Eiern (lecker, aber die wenigsten mögen die fettigen Speckstückchen) - wobei ich auf fetten Speck verzichte und immer mageren Schinkenspeck nehme - der Geschmack leidet natürlich darunter! Mit dem Baconsalt Natural kam es zu einem neuen und tollen Geschmackserlebnis :-)


Mit dem Baconsalt Peppered z.B. kann man hervorragend Kartoffelgerichte würzen:



Die anderen Baconsalt Gewürze sind auch ideal zum Marinieren von Grillfleisch und wir waren alle erstaunt, wie lecker und variationsreich die Gewürze sind!

Dann gibt es auch noch aus dieser außergewöhnlichen Serie die sogenannte Baconnaise. Eine Art Mayonnaise mit Bacongeschmack! Anfangs war ich sehr skeptisch und ich überlegte, wozu sie am Besten passen könnte. Die Hinweise "als Dip zu Fleischgerichten, Pommes Fites, Gemüse" etc ließen ja einige Möglichkeiten zu.
Wir entschieden uns zuerst die Baconnaise auszuprobieren zu Hamburgern. Ich nahm Salatstreifen, Fleisch und Tomaten und packte alles in ein Hamburgerbrötchen, obenauf die Baconnaise und muss sagen JAAA - sehr lecker :-) Die Kinder waren natürlich weniger angetan, da sie am liebsten Ketchup auf ihren Burgern essen, aber mein Mann und ich fand die Kombi wirklich sehr gut! Auch auf einem Sandwich schmeckt die Baconnaise, allerdings empfehle ich dazu eher weitere milde Beläge wie z.B. Kochschinken, da sonst die feine Note der Baconnaise verloren geht.
Zu Tortillachips passt es, meines Erachtens gar nicht, aber dies Geschmackssache. Zu meinen Grillkartoffeln (s.oben) dagegen wieder sehr gut. Man hat also jede Menge Möglichkeiten, die Baconnaise zum Einsatz zu bringen.

Dann gibt es noch den Dip (Dressing) Bacon Ranch, der Inhalt des Beutels wird in Creme Fraiche gerührt und schmeckt ebenfalls sehr gut zu Grillkartoffel oder auch einfach nur auf Baguettebrot. Auch hier sind wieder keine Grenzen gesetzt und man kann der Fantasie freien Lauf lassen und ausprobieren, wozu Bacon Ranch noch passt.
Eine meiner Varianten war es, Bacon Ranch als Dressing für Chinakohlsalat zu nehmen - sehr ungewöhnlich, aber auch sehr lecker zur Überraschung aller :-) Beim Grillen kommt dieser Salat sehr gut zum Einsatz und ergänzt wirklich hervorragend die gegrillten Fleischstücke (besonders gut fand ich den Salat zum eher "mildem" Hähnchen).

Und wer nun noch immer nicht genug hat vom Bacongeschmack, für den gibt es ein witziges Gadget :-)
Bacon Lip Balm - ein Lippenpflegestift mit Bacongeschmack - nun ja, soweit geht meine Baconliebe nun doch nicht, aber es ist wie gesagt, ein witziges Gadget und auch eine lustige Geschenkidee.

Wer also ebenso wie ich den Speckgeschmack mag, der wird bei Baconsalt fündig werden und interessante Ideen und Anregungen finden. Wer vielleicht wahnsinnig interessiert, aber noch etwas unsicher ist, wofür man die Baconsalt Produkte noch einsetzen kann, der sollte auch unbedingt noch einen Blick auf die amerikanische Website von Baconsalt riskieren, da es dort ebenfalls noch Rezepte und Ideen gibt.

Mittwoch, 20. Juli 2011

Fruchttiger - tolle Getränke für Kinder

Über Facebook gab es eine Kennenlernaktion von Fruchttiger, durch die ich ein Paket erhielt mit 9 Flaschen des bekannten Kindergetränkes.


Ich muss zugeben, das ich das Getränk zwar dem Namen nach kannte, aber sind wir mal ehrlich, es gibt sooo viele Kindergetränke am Markt, das man beinahe täglich etwas anderes ausprobieren könnte ;-)

Nun kamen meine Zwerge und ich also in den Genuss die Fruchttiger Getränke zu testen und ich muss sagen, wir alle sind begeistert! Normalerweise tendiere ich dazu dem Geschmack meiner Kinder weniger zuzustimmen, da sie meist extrem positiv auf alles "überzuckerte" und "übersüßte" reagieren, was mir höchstens für Abneigung sorgt. Bei den Fruchttigergetränken dagegen war auch ich so begeistert, das ich mir ebenfalls hin und wieder eine Flasche "gönne" :-)

Das liegt sicher daran, das hier zur Abwechslung mal alles stimmt! Das Werbeversprechen "Nenn mich nicht süß" und 100% Natürlich ist nicht nur ein Versprechen, das man mal eben so beiläufig liest, nein, man kann es sogar schmecken und dabei wage ich mal zu behaupten, das ich hierbei nicht übertreibe!

Die Fruchttiger Getränke stammen aus dem Hause Eckes Granini und man hat streng darauf geachtet, das strenge Qualitätsstandards beachtet werden und nur beste Früchte und Inhaltsstoffe für die Getränke verwendet werden.
Für die Fruchttiger Getränke wird auf folgende Zusammensetzung geachtet:
- reiner Saft und stilles Wasser
- keine künstlichen Zusätze
- nur mit der Süße aus Früchten

In der Vergangenheit gab es natürlich schon häufiger diverse Kindergetränke bei uns und so gut wie immer gab es etwas zu bemängeln:
- zu süß 
- zu wässrig
- zuviel Zucker (Kristallzucker)
- künstliche Aromastoffe
- Farbstoffe
- zuviel oder zuwenig Kohlensäure

Bei den Fruchttigergetränken war alles perfekt! Kinder lieben ja alle kohlensäurehaltige Getränke (Blubberwasser) und ich war mir nicht sicher, ob ihnen die Fruchttigergetränke zusagen würden. Laut der Beschreibung dachte ich eher an verdünnte Säfte, die vielleicht zu "dünn" im Geschmack wären und das meine Kinder dabei die fehlende Kohlensäure (wie bei Schorlen) vermissen würden. Allerdings wurde mir schnell klar, das die Befürchtungen umsonst waren. Sooo schnell, wie die Flaschen leer waren, gab es nichts zu bemängeln.
Die Getränke bestehen aus 60% Saft und 40% Wasser - nicht zuviel und nicht wenig von jedem Bestandteil!

Geschmacklich würde ich sagen, erinnert Fruchttiger an leckere Säfte, ohne, das man das stille Wasser dabei herausschmeckt. Sie schmecken herrlich fruchtig und natürlich und überhaupt nicht süß.

Die Flaschen selber verdienen ebenfalls meine Anerkennung, da sie zum einen aromaversiegelt sind und man muss erst einmal eine Folie unter dem Trinkverschluß lösen und zum anderen den Trinkverschluß selbst, der wiederverschließbar ist und somit sind die Flaschen hervorragend für unterwegs geeignet.

Die Flaschen sind erhältlich in 0,25 l und 0,5 l Größen, was ich ebenfalls als toll ansehe, da sie somit auch schon für "ganz kleine" (mein Mini ist 2) geeignet sind und gut in den kleinen Händchen liegen.

Zur Auswahl stehen die Sorten Apfel-Erdbeere, Orange-Maracuja, Multifrucht, Rote Früchte und Sport Apfel-Zitrus - es findet sich also für jeden Geschmack etwas!

Die Getränke sind wohl allgemein auch sehr gut für Allergiker geeignet, da sie gluten-, lactose, milcheiweiß- und phenylalaninquellefrei sind. Allerdings befindet sich ein Zusatz dabei, den man als Allergiker auch in Betracht ziehen sollte: 
* Wir haben die Angaben zu Gluten, Lactose, Milcheiweiß und Phenylanalinquelle mit aller gebotenen Sorgfalt und unter Einsatz unseres besten Wissens geprüft. Ein "nein" bedeutet aber keine Garantie der vollständigen Abwesenheit des betreffenden Stoffes. 

Ansonsten finde ich die Getränke absolut empfehlenswert und sehr lecker und fruchtig! Meine Kinder lieben sie und seit unserem test gibt es jetzt regelmäßig Fruchttiger :-) 

Wer weitere Infos sucht oder auch an den tollen Aktionen teilnehmen möchte, der schaut am Besten mal selber bei Fruchttiger vorbei :-) Es lohnt sich!

Dienstag, 19. Juli 2011

Wella Pro Series Moisture - Feuchtigkeit für das Haar vom Profi

Über Mokono durfte ich das Shampoo und die Spülung von Wella aus der Wella Pro Series "Moisture" testen.

Wella ist bekannt als hochwertige Friseurmarke und bereits seit einiger Zeit erhält man die Produkte der "Pro Series" Pflegelinie auch zu sehr günstigen Preisen im Einzelhandel.

Die Moisture Serie ist neu und soll dem Haar Feuchtigkeit spenden, es geschmeidig machen und auch widerspenstiges Haar bändigen.


Shampoo, wie auch Spülung aus der Pro Series Linie "Moisture" enthalten effiziente Inhaltsstoffe, die für einen Feuchtigkeitsausgleich und Geschmeidigkeit der Haare sorgen sollen. Jedes einzelne Haar wird mit einer Schutzschicht umhüllt und die sogenannte Schuppenschicht wird geglättet und lässt das Haar (die Oberfläche)  glänzen.
Für die Geschmeidigkeit ist Guar verantwortlich. Guar dient der Wasserspeicherung in den Samen von Bohnen und wird auch aus ihnen gewonnen und im Moisture Shampoo von Wella eingesetzt.

In der Spülung kommen Fettalkohole zum Einsatz, die an der Oberfläche der Haarfasern wirken sollen und helfen, den Feuchtigkeitshaushalts des Haares in Balance zu halten.
Beide Produkte zusammen sollen also für geschmeidiges, glänzendes Haar sorgen, das sich leicht kämmen lässt und somit zur Grundlage wird für ein perfektes Styling.

Klingt alles sehr vielversprechend, aber wie ist es in der Anwendung?

Ich habe beide Produkte nun in den letzten Wochen ausgiebig getestet (eine kurze Testzeit ist für mich immer sehr nichtssagend, da das Haar sich erst auf neue Produkte einstellen muss und man erst danach eine Aussage treffen kann) und bin sehr zufrieden!

Das Shampoohat eine seidig glänzende Textur, riecht angenehm frisch und nicht zu aufdringlich und ist sehr ergiebig.
Ich habe überschulterlanges Haar und benötige pro Waschdurchgang eine etwas walnußgroße Menge Shampoo. Das Shampoo ist sehr cremig und das bemerkt man auch bereits beim Einschäumen des Haares. Das Shampoo sorgt schon beim Einmassieren und Einschäumen für ein weiches Gefühl des Haares und es lässt sich sehr gut Ausspülen. Bereits das nasse Haar fühlt sich geglättet und sehr angenehm an.

Im Anschluss habe ich die Spülung benutzt, die ebenso ergiebig ist und man kann bereits beim Ausspülen mit den bloßen Fingern durch das nasse Haar kämmen. Eine frühere Friseurin von mir hatte mir mal gesagt, das man eine gute Spülung daran erkennt, das sie die nassen Haare schon beim Ausspülen "trennt" und genauso fühlt es sich an!
Das einzige Mank an der Spülung ist, das sie sich recht schwer ausspülen lässt. Ich brauche dafür wirklich sehr viel Wasser und viel länger als bei meiner sonstigen Spülung um alle Rückstände heraus zu spülen.

Nun ja, anfangs war ich noch sehr skeptisch, wie sich mein Haar danach im trockenen Zustand verhalten wird, denn ich habe recht feines Haar und es reagiert sehr schnell mit völligem "Zusammenfall" meiner Friseur, wenn ich Produkte anwende, die für "Weichheit" sorgen. Nicht so bei den Wella Pro Series Moisture Produkten. Ich hatte wirklich die Befürchtung, das ich nu extrem viel Stylingprodukte benötige um mein Volumen und Halt hinzubekommen, aber weit gefehlt! Ich benötige nicht mehr als sonst und mein Haar lässt sich ohne großen Aufwand stylen.
Im Laufe der Zeit konnte ich feststellen, das mein Haar die Produkte sehr gut angenommen hat und nun weniger "klettet" und auch nicht mehr so trocken und spröde wirkt. Die Haare sind tatsächlich an der Oberfläche geglättet worden und erhielten einen Glanz, den ich nur mit sehr wenigen Produkte hinbekommen habe in der Vergangenheit. Da ich immer eine Dauerwelle habe und mein Haar aufgrund seiner Länge "dauerstrapaziert" ist, ist die Pflegeserie Wella Pro Series Moisture sehr ideal für meine Haarprobleme und ich werde die Pflegelinie nun weiterhin anwenden.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich ebenfalls sehen lassen: die 500 ml Flasche kostet gerade mal € 3,99 und aufgrund der Ergiebigkeit gibt es dabei absolut nichts zu bemängeln.

Meine Empfehlung haben die Produkte und ich kann sie nur wärmstens empfehlen.


Samstag, 9. Juli 2011

Divissima - Mikro & Mini Bikinis aus Italien

[Trigami-Review]

In jedem Sommer sind wir Frauen ja auf der Suche nach geeigneter und ausgefallener Bademode und bei Divissima gibt es nun die Möglichkeit genau das Richtige zu finden!


Die Modemarke Divissima kommt aus Italien und ich finde, es wird Zeit, das sie auch bei uns bekannt wird! 
Es handelt sich um eine Luxusmarke für Bademoden und die Produkte sind alle "Made in Italy". Da ich schon immer begeisterter Fan von italienischen Modemarken war, musste ich natürlich gleich im Shop stöbern und auch diesmal wurde ich nicht von den Italienern enttäuscht :-)

Die Auswahl an Mikro & Mini Bikinis ist wirklich groß und auch Accessoires und Beachwear kommen hier nicht zu kurz! Ausgefallen und sexy passen sehr gut als Beschreibung und man hat nicht nur die Möglichkeit komplette Bikinis zu bestellen, sondern auch sich selber Ober- und Unterteile nach eigenem Gefallen zusammenzustellen.


Ich habe also erst einmal den Shop gründlich durchstöbert und hatte wirklich Probleme mich zu entscheiden :-) Schließlich entschied ich mich für ein Modell und bei der Größe kann man für das Ober- wie auch Unterteil getrennt die Größenangabe eingeben, was ich persönlich immer sehr positiv finde, da dadurch eine exakte Passform so gut wie gewährleistet ist.
Da ich selber früher italienische Motorradbekleidung verkauft habe, fiel mir ein, das die italienischen Größen i.d.R. kleiner ausfallen als die deutschen Größen. Divissima weist auch ausdrücklich auf der Internetseite darauf hin und bietet die Möglichkeit, das man seine Größe per E-Mail erfragen kann. Da ich mir nicht mehr sicher genug war, was meine Größe anbetrifft, nutzte ich diesen Service und erhielt auch umgehend Antwort (am WE Mail geschickt und Montags morgens sofort Antwort erhalten).

Nun konnte ich also meinen Bikini bestellen und auch das Ausfüllen der Kundendaten und der Bestellverlauf funktionieren einwandfrei und reibungslos. Man erhält seine Bestätigungsmails und muss nur noch auf die Lieferung warten. Angegeben waren ca. 7 Tage allerdings erhielt ich bereits Donnerstag meinen Bikini (Montag bestellt) :-)


Im Lieferumfang enthalten waren der Bikini (separat in einem schönen Beutel verpackt), ein Schlüsselband, ein Mousepad und ein Katalog.

Hier noch mal mein Bikini im einzelnen:


Da es mein erster Hot Pants Bikini ist, dachte ich zuerst, das die Hose etwas groß sei, allerdings täuscht es, da der Gürtel separat dabei lag und die Hose sitzt halt auch etwas tiefer. Meine Anprobe war äußerst zufriedenstellend, da die Passform wirklich perfekt ist. Zum "Baden" kam ich leider noch nicht, da das Wetter nicht mitgespielt hat, allerdings waren ein Sonnenbad und eine Dusche machbar und ich bin begeistert! Der Bikini sitzt perfekt, auch in nassem Zustand, er fühlt sich angenehm auf der Haut an (sehr weicher Stoff) und trocknet auch sehr schnell.


Versandkosten liegen bei € 8,90 innerhalb Europas und es stehen folgende Zahloptionen zur Verfügung: Banküberweisung, Kreditkarte (Vias & Mastercard) und Paypal.

Mein Fazit:
Wer auf der Suche ist nach ausgefallener Bademode, kommt an Divissima nicht vorbei - wirklich schöne und extravagante Mini- & Mikrobikinis in sehr guter Qualität findet man hier und ich kann den Shop wirklich nur empfehlen! Als Facebook-Anhänger möchte ich auch die Fanpage von Divissima empfehlen, da ich auch gleich Fan der Seite geworden bin :-)

Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich selber mal nach den Mini-Bikinis für den Sommer 2011 umsehen und zwar bei Divissima!

Mittwoch, 6. Juli 2011

Mein LiLaLu - gibt es etwas schöneres als Schaukelpferde?!

Ich finde, es gibt mittlerweile viel zu viel technisches und aufwendiges Spielzeug (auch für die Kleinsten) und daher bin ich immer wieder begeistert, wenn man dann doch noch Sachen findet, die fast schon an Nostalgie erinnern. Kinder brauchen gar nichts aufwendiges und man kann ihnen mit "einfachen" Sachen soo viel Freude machen. Einen Shop möchte ich Euch gerne vorstellen, der sich auf solche Sachen spezialisiert hat und als Deutschlands größter Schaukelpferdhersteller gilt: Mein LiLaLu

Hier findet man alles, was das Herz begehrt zum Thema Schaukelpferde!

Es gibt folgende Kategorien zum Thema Schaukelpferd:
- Pferde ab 9 Monaten
- Pferde mit Kufen
- Pferde mit Aufhängung
- Pferde aus Holz
- Pferde ab 2 Jahren
- Pferde ab 3 Jahren

Aber das ist noch lange nicht alles! Weiterhin findet man noch Kinderautos (Tretaustos, Rutschautos) Rutscher, Rutschtiere und Roller und wem das noch immer nicht genug ist, der kann sich auch gerne noch die Schaukelmotorräder oder die Spielmöbel, Zubehör oder auch Kinderschaukeln ansehen. Wie Ihr seht, bietet Mein LiLaLu so ziemlich alles, was das Kinderherz begehrt. Das Sortiment wird auch stetig erweitert und es wird darauf geachtet, das es sich bei allen Spielwaren um langlebige Produkte handelt, die von langem Spielwert sind und gleichzeitig die Kreativität der Kinder anregen und fördern.

Nun möchte ich aber wieder auf das Thema Schaukelpferd eingehen und Euch ein Modell näher bringen und detailliert vorstellen.

Schaukelpferd Torino mit Sound

Dieses Schaukelpferd wurde in den letzten knapp 2 Wochen ausgiebig von meinen 3 Jungs ausprobiert und von meinem Mann und mir für sehr gut befunden!

Es handelt sich hierbei um ein braunes Plüschfellpferd mit weißem Bauch, weißer weicher Mähne und das Fell besteht aus einem hochwertigem, samtigen Plüschbezug. Das Pferd ist mit Holzwolle gefüllt, jedoch befindet sich im Inneren noch ein Massivholzkern.
Zum Festhalten befinden sich zwei Haltegriffe am Kopf des Schaukelpferdes, so wie Zaumzeug und auf dem Rücken liegt ein gepolsteter Kunstledersattel mit Steigbügeln.
Die Kufen sind zum Schwingen da.

Weitere Angaben von Mein LiLaLu selber:
Wird teilmontiert geliefert
CE geprüft,
Entspricht der Spielzeugnorm EN71
frei von Schadstoffen
Größenangabe in cm: L: 105 B: 27  H: 85
Sitzhöhe von Torino: 65cm
Tragfähigkeit bis 80 kg
Ideal für Kinder ab 2 Jahren
aus europäischer Handarbeit
Holznase und Maulpartie liebevoll geschnitzt.
dunkle massive Holzkufen


Mirgefallen besonders gut die Details, die ebenfalls sehr liebevoll und "wie echt" gestaltet sind. Diese Details sieht man an allen möglichen Stellen, z.B. Nähte am Sattel, kleine Verbindungsstellen am Zaumzeug etc:






Zusätzlich befindet sich im Schweif eine Vorrichtung, die für den Sound sorgt :-) Ja, das Schaukelpferd wiehert wie ein echtes Pferdchen :-) Natürlich sehr zum Staunen aller Kinder!

Unser Mini (2 Jahre) war anfangs etwas skeptisch und begnügte sich damit das Pferd zu kuscheln und zu streicheln - ganz geheuer schien es ihm anfangs nicht zu sein :-)
Nun ja, seine Brüder dagegen (5 & 6 Jahre) stürzten sich sofort darauf und waren hellauf begeistert: "Mama, wie ein echtes Pferd" und "Mama, ich kann jetzt auch reiten" :-))

Da es bis 80 kg belastbar ist, brauchte ich mir also auch keine Sorgen machen, das dies Schaukelpferd die unterschiedlichen gewichte nicht aushalten würde. Inzwischen wurde Torino auch von allen dreien gut eingeritten und hat seinen festen Platz gefunden. Alle 3 lieben dieses Pferdchen und sind begeistert, selbst unser Mini will nun immer öfter schaukeln, auch wenn er noch immer sehr ehrfürchtig dabei schaut :-)

Angeliefert wird Torino teilmontiert, d.h., die Kufen müssen noch angebracht werden. Hierfür benötigt man kein Spezialwerkzeug oder gar eine große Anleitung - wir hatten es in 5 Minuten aufgebaut und los ging es. Mein Mann "inspizierte" das Pferd und die Kufen genau, zumal er Befürchtungen hatte (wegen dem Holz und möglichen unsauberen Stellen), das uns die Kufen den Laminatboden zerkratzen könnten. Allerdings waren die Befürchtungen ungerechtfertigt. Sein männliches Urteil: "sieht super aus, alles klasse und sauber verarbeitet, keine Bemängelung :-)"


Für unseren Jüngsten ist das Pferdchen natürlich noch etwas hoch und wir bleiben natürlich immer daneben stehen, aber er hält sich inzwischen sehr gut und die Haltegriffe am Kopf geben ihm die nötige Sicherheit - mittlerweile traut er sich auch schon relativ "wild" zu schaukeln :-)




Nach zwei Wochen Schaukelzeit gibt es noch immer keine Beanstandung, nichts löst sich, alles sitzt fest und ist einfach nur toll!
Mein Tip allerdings bei glatten Böden: besser einen Teppich oder ähnliches darunter legen :-) Meine "Großen" hatten es nämlich ruck-zuck heraus, das man mit Torino und dem richtigen Schwung tatsächlich auch vorwärts kommt :-)) Toll mit anzusehen ist auch, das die beiden "Großen" auf einmal Themen wie Cowboy spielen haben usw. Vorher war immer nur die Rede von Autos, Autorennen, Baustellen etc. Auch in den Garten wollten sie "Torino" mitnehmen, damit sie mal richtig reiten könnten :-)

Das einzige Manko ist die Soundvorrichtung! Leider haben wir noch immer nicht herausgefunden, ob bzw. wie man das kleine Gerät aus dem Schweif befördern kann, falls die Batterien mal leer sein sollten. Es scheint fest eingenäht zu sein und das ist natürlich nicht so toll.


Und hier könnt Ihr euch Torino auch mal von allen Seiten ansehen!


Mein Tip: wer auf den Seiten von Mein LiLaLu surft und kleine Jungs hat, sollte besser dafür sorgen, das sie nicht die Autos zu sehen bekommen :-) Bei uns herrschte beim Schreiben dieses Berichtes auf einmal helle Aufregung, da meine 3 alle sehr autobegeistert sind und mir plötzlich gar nicht mehr von der Seite wichen :-)

Gewinnspiel - shopclever verlost 30 Gutscheine für Groupon

Eine tolle Aktion für Blogger kann ich Euch nicht vorenthalten, da ich selber gewinnen möchte :-)

Shopclever verlost an die ersten 30 Blogger, die über das Gewinnspiel berichten jeweils 10,00 € Gutscheine für Groupon.

Groupon bietet tolle Deals, bei denen man kräftig sparen kann und das regelmäßig! Ich habe auch schon darüber viel Geld sparen können und kann Groupon also wärmstens empfehlen.


Aktuell läuft z.B. ein toller Deal für alle Damen aus dem Ruhrgebiet:


"Gesichtsbehandlung mit Peeling, Ultraschall, Massage und Packung bei perfect line, für eine straffe und reine Haut für 19 statt 85 €"


Na, wenn das kein Angebot ist.... :-)

Genaue Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel findet Ihr hier!