Freitag, 4. November 2011

Aquaclean Bambus-Kristall Tücher von Postenprofis

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch aussieht, aber ich neige so kurz vor der Adventszeit immer dazu, eine Art Grund-Hausputz hinzulegen, bevor ich mit dem dem Dekorieren beginne. 
Nach Möglichkeit muss ja immer alles schnell von der Hand gehen und ich bin da natürlich immer sehr sehr dankbar, wenn ich Unterstützung habe durch z.B. effektive Reinigungsmittelchen oder andere "Helferlein" :-)

Über ihren  Facebookauftritt suchten "Postenprofis" Produkttester und da musste ich mich natürlich bewerben und erhielt ein paar Tage später diese Tücher:


Es handelt sich hierbei um sogenannte Bambus-Kristall Tücher aus der Linie Aquaclean. Das Set enthlt 2 Tücher: ein Vorreinigungstuch und ein Faser-/Poliertuch.
Das Vorreinigungstuch ist ca. 25 x 20 cm groß und besteht aus 50% Polyester, 30 % Polyamid und 20% Viskose aus Bambus.
Das Besondere an den Vorreinigungstüchern ist, das sie über eine hohe Wasser- und Schmutzaufnahmekapazität verfügen und 2 Seiten haben. Eine raue Seite für die eher unempfindlichen und eine feine Seite für die empfindlichen Oberflächen. Eine sogenannte "Schwammflieseinlage" sorgt für die hohe Wasseraufnahme ud sorgt zusätzlich für "tropfenfreies" Putzen, so das es auch nicht passieren kann, das einem bei z.B. senkrechten Putzarbeiten Wasser am Arm entlang läuft. Das Vorreinigungstuch dient zur Säuberung und Vorbereitung für das Faser-/Poliertuch, womit man dann schließlich die gereinigte Oberfläche streifenfrei trocknen bzw. polieren kann.
Für die Vorreinigung benötigt man lediglich einen Tropfen Spülmittel womit die feuchte Oberfläche benetzt wird.

Das Faser-/Poliertuch dagegen besteht aus 66% Polyester, 18% Viskose aus Bambus und 16% Polyamid und ist ca. 40 x 50 cm groß. Es handelt sich hierbei um eine ultrasaugfähige Naturfaser aus Bambusrohstoff, die für extreme Feuchtigkeitsaufnahme sorgt und somit perfekt ist für eine streifenfreie Trocknung, besonders von hochglänzenden Oberflächen.

Beide Tücher sind geeignet für sämtliche Bereiche im Haushalt: Ceranfelder, Scheiben, Fliesen, Bildschirme, Küchenoberflächen (auch Lackfronten), Gartenmöbel, Kunststoff-Fensterrahmen, Bestecke, Gläser uvm.

Waschen kann man diese Tücher ganz einfach in der Waschmaschine bei 60Grad und sie sind zusätzlich Trockner geeignet.

So, wahnsinnig viel Beschreibung, die einfach nur perfektes und schnelles Putzen verspricht :-) Naja, ich habe mit meinen knapp 39 Jahren schon wirklich viele Tücher ausprobiert und oft hatte ich das Problem, das meine neuen Tücher bis zum ersten Waschmaschineneinsatz wirklich an Perfektion heran kamen, aber wie verhält es sich nun mit den Bambus-Kristall Tüchern? Ihr wisst ja sicher inzwischen, wenn jemand für "Extrem-Tests" geeignet ist, dann ich :-)

Zunächst einmal durften die Tücher ein paar einfache Aufgaben bewältigen, die in meinem Haushalt so ihre Tücken mit sich bringen :-) Da ich 3 Kinder habe, existiert bei uns das Problem von "Fingertappsen" auf sämtlichen Glasoberflächen, da unser Mini leider noch gerne seine 10 Finger zum "gucken" benutzt. So auch u.a. an meinem Wohnzimmertisch, der aus Glas ist:


Das Problem bei diesem Tisch ist auch, das er zwar direkt nach der Reinigung sauber aussieht, aber sobald die Sonne darauf scheint, sieht man dann doch wieder die Putzstreifen :(

Ich startete also den Test und befeuchtete das Vorreinigungstuch und gab einen Tropfen Spülmittel auf die Oberfläche.


Dann wurde der Tisch abgerieben und schon hier kam bei mir die erste Begeisterung auf: kein aufwendiges Schrubben war nötig, auch nicht an den klebrigen Stellen (unser Mini bekommt gerade seine Backenzähne und hat ständig die Finger im Mund, die im Anschluss natürlich immer alles anfassen müssen). Im Akkordtempo war der Tisch sauber und ich nahm das Poliertuch um ihn trocken zu reiben.


Alles einwandfrei und streifenfrei! Auch später bei Sonneneinstrahlung bestätigte sich den ersten Eindruck:


Danach putzte ich noch meine Glasvitrine, meine Wohnzimmertür (mit Glaseinsatz) und meine Küchenfronten (nicht glänzend). Alles ließ sich sehr schnell und mühelos reinigen und trocken reiben.

Das war mir natürlich nicht genug und nun zum Extrem :-) Da es in der letzten Zeit sehr stark und unvorteilhaft gegen einige Fenster geregnet hatte, entschloss ich mich kurzerhand, diese wirklich schmutzigen Fenster in Angriff zu nehmen:


Hierfür nahm ich einen kleinen 5 Liter Eimer mit Wasser und fügte lediglich einen kleinen Spritzer Spülmittel hinzu.
Dann benutzte ich das Vorreinigungstuch und das kam dabei heraus:


Ich hatte das gesamte Fenster (innen und außen inkl. Rahmen) geputzt ohne das Tuch währenddessen erneut auszuspülen!! Es hieß ja, das die Tücher über eine hohe Schmutz- und Wasseraufnahmekapazität verfügen würden und dies kann ich an dieser Stelle nur bestätigen!

Mit dem Faser-/Poliertuch rieb ich die Oberflächen sauber und auch hier kann ich sagen: absolut top! Keinerlei Streifen oder Schmierreste - es bleibt lediglich zu erwähnen, das man schnell arbeiten muss, denn sobald natürlich die Feuchtigkeit antrocknet, entstehen dann doch leichte Putzschlieren. Allerdings stellt das auch kein großes Problem dar, denn es genügt dann, diese Stellen mit dem Vorreinigungstuch zu befeuchten und danach einfach trocken zu polieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:


Normalerweise hätte ich für die nächsten Fenster das Putzwasser gewechselt, aber ich war ja neugierig, ob ich die Leistungsfähigkeit der Tücher nicht an ihre Grenzen bringen konnte und entschied mich dazu, noch 3 weitere Fenster zu putzen :-) Nicht zuletzt, da das Putzen wirklich schnell von der Hand ging (liegt vielleicht auch daran, das ich eine Versiegelung auf den Fenstern habe, aber so schnell war ich wirklich noch nie!).

Auch bei den nächsten Fenstern war ich sehr schnell dabei und es wollten einfach keine Streifen entstehen :-) Mein Putzwasser sah nach 3 Fenstern wie folgt aus:


Und so die Tücher:


Eigentlich hätte ich die Tücher als nächstes in die Waschmaschine geworfen, aber als erstes legte ich das Vorreinigungstuch in einen Eimer mit sauberem Wasser plus einem Spritzer Spülmittel um zu sehen, ob ich es so schon wieder etwas sauberer bekomme und tatsächlich, seht selbst:


Nach 5 Minuten und anschließendem Auswaschen mit klarem Wasser sah das Tuch wieder aus wie neu!

Da ich es noch immer nicht fassen konnte, gab ich die Tücher kurzerhand einer Freundin, die ebenfalls 2 Glastische besitzt und das übliche Problem kennt: sauber ja, bei Sonneneinstrahlung kommt der Frust :-)

Auch sie war begeistert und bestätigte meinen Eindruck! Es war schon faszinierend und für mich steht fest, diese Tücher bekommen einen festen Platz in meinem Haushalt!
Auch in den nächsten Tagen putzte ich alles mögliche: Küche (Arbeitsfläche, Ceranfeld, Abzugshaube etc.), Türen, Scheiben und Spiegel - dann erst kam der Waschtag in der Waschmaschine und ich war gespannt, ob die Leistung der Tücher danach noch genauso gut war wie vorher...
Auch hier kann ich wieder bestätigen, das alles so war, wie nach dem ersten Auspacken.

Meine Empfehlung habe die Bambus-Kristall Tücher auf jeden Fall und ich kann nur jedem empfehlen, sich diese Tücher zuzulegen. Die Reinigungsleistung, die Aufnahmekapazität von Schmutz und Wasser und das streifenfreie Trockenreiben sind gigantisch und man benötigt sehr wenig Zeit! Drei große, wirklich schmutzige Fenster inklusive Rahmen in nur knapp 30 Minuten sind schon ein Vorzeigeergebnis!Jetzt wollt ihr sicher noch wissen, wie teuer diese "Zaubertücher" sind?! :-)

Überhaupt nicht teuer! Das 5er Set (3 Faser-/Poliertücher und 2 Vorreinigungstücher) kostet € 20,00 und ist für diese Leistung wirklich völlig in Ordnung! Da die Tücher über wirklich hervorragende Eigenschaften verfügen und sicher auch durch die Materialstärke sehr lange haltbar sein werden, rechnet sich ein Kauf allemal!

Also, ab zu Postenprofis und schnell die Bambus-Kristall Tücher bestellen und im "Nullkommanix" ist alles geputzt :-)

Versandkosten liegen bei € 4,95 pro Bestellung (ab € 50,00 versandkostenfrei) und bezahlen könnt ihr per Vorauskasse (Überweisung, Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung, Giropay), Treuhandservice über iclear.de und auf Rechnung via iclear.de.

Internationaler Versand ist ebenfalls möglich und die Kosten und Bedingungen findet ihr hier!

Kommentare:

  1. ich nehme auch nichts anderes mehr für Fenster und Spiegel :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,ich hab 5 Kinder die in Rekordzeit alle Glasscheiben usw.in ein ekliges etwas verwandeln.Mit diesen Tüchern spar ich mir extrem viel Zeit,die sind super und jeden Cent wert.Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Die Tücher sind das beste was man kriegen kann. Eine echte Zeitersparniss und 1A saubere Flächen.

    AntwortenLöschen