Dienstag, 27. September 2011

Hella Mineralbrunnen - neue Sorten im Sortiment


Vor einiger Zeit durfte ich bereits schon einmal die tollen Getränke von Hella Mineralbrunnen vorstellen und als bei Facebook 3000 Tester gesucht wurden, habe ich mich natürlich umgehend beworben :-)

Hella Mineralbrunnen hat 3 neue Getränke auf den Markt gebracht und ich war bereits ganz neugierig was sich hinter den "Hella Teesorten" verbarg!

Mein Testpaket erreichte mich also, und wie ihr oben auf dem Bild erkennen könnt, war nicht nur ich ganz interessiert, sondern auch meine Kids - allen voran unser "Mini" :-)

Das Paket enthielt alle 3 Sorten:
- hella grüner tee+ (hella Mineralwasser, aromatische Grüntee-Auszüge und herb-frische Note von Zitronen und Limetten)
- hella rooibostee+ (hella Mineralwasser, wertvolle Auszüge aus Rooibostee, fruchtiger Pfirsich und feine Passionsfruchtnote)
- hella weißer tee+ (hella Mineralwasser, Auszüge aus edlem Tee, feine Aromen von Birnen und Mirabellen)

Für die zusätzliche Frische enthalten alle Getränke auch Kohlensäure.

Im beiliegenden Blatt stand die Info, das man die Getränke am besten gut gekühlt trinken sollte - also erst einmal ab damit in den Kühlschrank (unter Protest meiner Jungs) :-)

Ich persönlich war ganz "heiß" auf hella weißer tee+, schon allein wegen dem Zusatz "Birne-Mirabelle".Als erstes wurde also auch diese Sorte probiert. Ich muss sagen, ich persönlich war doch etwas enttäuscht, da mir diese Geschmacksrichtung gar nicht zusagte! Vom Geruch her erinnerte mich diese Variante schon etwas an "Kinderbrausepulver" und auch geschmacklich konnte mich die Sorte nicht überzeugen! Für mich zu süß und ich dachte sofort an ein Kindergetränk! Und der Gedanke war noch nicht zu ende gedacht, da fielen meine Kids auch schon darüber her und waren sich bereits nach dem ersten Schluck einig "mhhh, Mama, lecker!!" :-) Somit war also geklärt, wer die Flasche leeren würde!

Ich gebe ja nicht auf und probierte darauf hin die Sorte hella grüner tee+ und ich muss dazu sagen, ich bin kein Freund von grünem Tee! Ich habe schon oft Getränke probiert die Grüntee enthielten, sowie auch puren grünen Tee, aber überzeugen konnte mich bis dato keines dieser Getränke.
Der hella grüner tee+ überraschte mich allerdings. Er hat mich zwar ebenfalls nicht völlig überzeugen können, aber ich empfand den Geschmack als recht angenehm und das Zitronen-Limettenaroma milderte den Grünteegeschmack und erfrischte. Meine Jungs mussten natürlich auch gleich probieren und waren erneut sehr erfreut und bezeichneten auch diese Sorte als sehr lecker :-)


Die dritte Sorte, hella rooibostee+, war von der Beschreibung her gar nicht "mein Ding", da ich Pfirsichgeschmack (in Säften und Co.) überhaupt nicht mag, daher probierte ich nur einen kleinen Schluck. Auch hier wurde ich positiv überrascht, da doch eher das Passionsfruchtaroma hervorschmeckte und ich somit diese Variante als angenehm bezeichnen kann. Diese Sorte war dann auch die Lieblingssorte meiner 3 Zwerge und die Flasche wurde von unserem "Großen" heimlich ins Zimmer geschleppt und er sicherte sich den Rest für sich allein :-)

Mein Fazit:
Die 3 neuen Sorten sind sehr interessant und für Kinder super geeignet (geschmacklich). Der Hinweis sie gut gekühlt zu trinken ist durchaus angebracht, da sie ansonsten recht süß schmecken. Einen klaren Favoriten kann ich für mich jetzt nicht ausmachen, da ich die Sorten zwar interessant und nicht schlecht fand, aber restlos überzeugen konnten sie mich leider nicht! Wenn man meine Kinder fragt, sind alle 3 Sorten "super lecker" und ich erhielt schon den Auftrag Nachschub zu besorgen :-)
Mein Mann konnte ebenfalls nicht überzeugt werden, wobei auch er nur die Sorte hella weißer tee+ als "Kindergetränk" bezeichnete und die anderen Sorten als durchaus genießbar ansah. Der Geruch erinnerte ihn an einen Energydrink.

Nette Abwechslung zu herkömmlichem Mineralwasser, dabei kalorienarm (19 kcal/100 ml) und spritzig durch die Kohlensäure.Durch die Fruchtsaftzusätze sehr fruchtig und aromatisch. Der Geschmack ist nicht künstlich, sondern sehr natürlich. Die Süße allerdings recht hoch und dadurch ist es wichtig, die Getränke wirklich gut gekühlt zu trinken.


Hier nochmal alle 3 Sorten im Überblick bei hella Mineralbrunnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen