Samstag, 11. Juni 2011

Leibniz Country Cookies

Neulich wurden Tester für die neuen Leibniz Countries Cookies gesucht und ich habe mich natürlich sofort beworben, da bei uns Kekse und Kleingebäck zum täglichen Programm gehören und ich somit immer neugierig und interessiert daran bin, was es so neues gibt.

Die Firma Bahlsen schickte mir dann auch tatsächlich ein großes Testpaket und in den folgenden Tagen wurde ausgiebig probiert :-)


Es sind die ersten Cookies der Firma Leibniz und es handelt sich um ein Mürbeteiggebäck, das versehen ist mit Vollmilch- und edelherben Schokostückchen, knusprigen Cerealien und knackigen Haselnüssen.

Als erstes wurde natürlich die ansprechende Packung inspiziert, worauf die Cookies bereits abgebildet sind und sehr lecker wirken. Es fiel schnell auf, das man eine neue Verschlusstechnik gewählt hat, die ich persönlich sehr begrüße:
man kann die Packung von beiden Seiten oben öffnen und wieder verschließen:



Die Klebelaschen sorgen für einen festen Wiederverschluss, so das die Kekse nicht weich werden, keine Krümel heraus fallen und das man die Kekse nach dem Öffnen nicht umpacken muss. Also auch perfekt für unterwegs!

Die Packung enthält 10 Cookies und soll für einen Preis von € 0,99 im Geschäft erhältlich sein. Diesen Preis finde ich absolut fair und auch preisgünstig, kosten Leibniz Kekse sonst meist über einen Euro!

Nun aber zu den Cookies selbst:

Zutaten:
Mürbegebäck mit Stückchen von Vollmilchschokolade (10%) und edelherber Schokolade (10%), Haselnüssen (1,3%) und Cerealien (Haferflocken 1,9%, Weizencrispies 1,9%).
Weizenmehl (35%), Zucker, pflanzliches Fett, Kakaomasse, flüssiges Vollei, Glukose-Fruktose-Sirup, Weizenstärke, Haferflocken, Kakaobutter, Magermilchpulver, Haselnüsse, Dextrose, Butterreinfett, Backtriebmittel: Ammoniumhydrogencarbonat undNatriumhydrogencarbonat, fettarmes Kakaopulver, Weizenmalz, Salz, Aroma, Emulgator: Lecithine (Soja). Auf der Anlage werden auch verarbeitet: Erdnüsse.


Bei den Cookies sind die Schokostückchen bereits auf den ersten Blick sehr gut zu erkennen (die abgebildeten Haselnuss-Stückchen auf der Packung allerdings nicht). Die Cookies sind relativ dick, fest im Biss und sehr kernig. Der Geschmack ist toll - nicht zu süß! Die Kombination Vollmilch- und herbe Schokolade ist wirklich klasse und auch der Keks an sich ist nicht übersüßt!
Wie bereits gesagt, mir schmecken sie sehr gut, allerdings stellte ich sehr schnell fest, das die Cookies recht gut "sättigen" bzw. mächtig sind. Mehr als 1,5 bis maximal 2 Cookies schaffe ich nicht. Dann habe ich wirklich genug (für Leute, die sich sonst nicht zusammen reißen können bei Keksen & Co. sicher ideal ;-) ).
Ich finde die Cookies ideal für zwischendurch, besonders bei einer Tasse Kaffee!

Bei einigen Testern hatte ich gelesen das die Kinder so begeistert wären. Dem kann ich nun wirklich nicht zustimmen! Dies widerspricht auch meiner Erfahrung im Umgang mit Kindern. Unser Großer sagte bereits nach dem ersten Cookie, das ihm die Kekse nicht schmecken würden, weil sie zu hart wären. Unser Mittlerer isst sie nur dann, wenn nichts anderes mehr da ist und auch dann nur maximal 2 Stück (er ist eigentlich die reinste Keks-Vernichtungs-Maschine)! Unser Jüngster dagegen nimmt sich immer einen Country Cookie zur Hand, isst ihn zur Hälfte und gibt Mama dann den Rest.
Auch im Freundes- und Bekanntenkreis, wie auch auf dem Spielplatz konnte ich feststellen, das die Kids zwar erstmal gerne zugreifen, aber keines der Kinder (zwischen 2 und 7 Jahren) wollte "Nachschub" oder aß die Cookies ganz auf.
Beim Nachfragen ergab sich, das den Kindern die Cookies allgemein zu fest waren und zu viel.

Die Erwachsenen dagegen (besonders die Mütter) waren alle vom Geschmack begeistert und lobten ebenfalls, das die Cookies nicht zu süß wären. Auch hier wurde wieder der gute Sättigungseffekt erwähnt und das die Cookies nicht dazu verleiten würden, das man zu viel auf einmal essen könnte.

Alles in allem ein sehr schöner Test! Es hat Spaß gemacht und ich werde sicher auch zukünftig die Cookies weiter kaufen als Snack für zwischendurch.

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    geschmacksmäßig gehen die Cookies so in Richtung Vollwert finde ich, aber eben nur geschmacklich. Für die Mitnahme zum Picknick finde ich sie optimal.

    LG
    Anke

    AntwortenLöschen