Donnerstag, 23. Juni 2011

Dell XPS 15z - mit Eurer Hilfe vielleicht ein toller Testbericht!

Aktuell werden über Facebook bei Dell 15 Tester für das Notebook XPS 15z gesucht und ich nehme gerade aktiv an dem Auswahlverfahren teil in dem ich um Stimmen bitte :-)

Da unser Notebook nicht mehr das jüngste ist und wir uns schon länger nach einem geeigneten Nachfolger umsehen (außerdem muss ich mir das jetzige Notebook mit meinem Mann teilen), kam mir der Aufruf natürlich recht und bei der Beschreibung des XPS 15z konnte ich einfach nicht anders und musste mit machen :-)


"Unglaublich schlank. Attraktives Design.
Mit XPS 15z haben Sie alle Vorteile, ohne auf etwas verzichten zu müssen.Endlich, einer der schmalsten 15-Zoll-Computer der Welt wird vorgestellt. Unsere Dell Stage Software bietet Ihnen einfach per Knopfdruck den Zugriff zu Ihrer Welt. Kompromisslose Leistung. Unbestreitbar schlank."

Die genauen Details findet man auf der Dell Seite und sie klingen alle hervorragend und überzeugend - eben wie alle Beschreibungen zu neuen Produkten :-) Aber genau deshalb mache ich ja auch bei dem Voting mit, um dieses Gerät ausführlich testen zu können und Euch natürlich darüber zu berichten!

Da ich ja täglich sehr viel Zeit am PC verbringe, benötige ich ein leistungsstarkes Gerät, das mir nicht nur schnellen Internetzugang bietet und viel Arbeitsspeicher. Ich fotografiere und filme gerne und viel, bearbeite natürlich auch Fotos und Filme, nutze viele Programme und Anwendungen und auch mein Mann nutzt unseren Rechner für sehr viele aufwendige Dinge und unser jetziges Gerät stößt inzwischen doch sehr an seine Grenzen (auch allein in Bezug auf die Grafikkarte). 
Dann kommt natürlich die Größe und Optik des Dell XPS 15z hinzu, was mich sehr überzeugt. Ich arbeite bevorzugt an meinem Esstisch und so ein chices schlankes Gerät macht sicher weitaus mehr her und ist unauffälliger als jedes herkömmliches Notebook.

So, genug erzählt - jetzt seid Ihr dran :-)

Damit ich das Dell XPS 15z auf Herz und Nieren prüfen kann brauche ich gaaaanz dringend Eure Hilfe bitte.

Bitte stimmt für mich bei Facebook bis zum 17.07.2011 in dem Ihr diesen Link klickt und dann für mich "votet" - nur so habe ich eine Chance euch einen ausführlichen und ehrlichen Testbericht zu liefern!

Ich bedanke mich bereits im Voraus für eure Unterstützung und zähle einfach mal auf meine Leser ;-))

1 Kommentar:

  1. Jens Willaschek24. Juni 2011 um 14:15

    Hallo Sandra, natürlich habe ich für Dich als Computerfuchs gevotet und drücke Dir fest die Daumen und freue mich hier dann bald Berichte und Erfahrungen darüber lesen zu können - da ich mich selbst auch für diesen Test bewerbe ( schließlich gibt es ja 15 Stück also sehe ich uns nicht als Konkurrenten ) würde ich mich freuen wenn wir uns dann gegenseitig austauschen können.
    Dafür brauche ich auch jede Hilfe die ich kriegen kann und würde mich freuen wenn die geneigten Leser Deines Blogs auch für mich ein paar Stimmen zu vergeben haben. Helfe auf Anfrage auch gerne bei Euch mit.
    Hier der Link : http://kurzurl.ch/6b

    AntwortenLöschen