Sonntag, 29. Mai 2011

Heidelberger Naturkosmetik - hochwertige und innovative Pflege für Kids

Durch Facebook wurde ich auf Heidelberger Naturkosmetik aufmerksam und ich möchte Euch gerne diese Marke vorstellen. Sicher kennen alle "Tinti" - die Heidelberger Naturkosmetik stammt aus gleichem Hause, allerdings besteht der Unterschied darin, das man sich den Themen Nachhaltigkeit & Ökologie verschrieben hat. Heidelberger Naturkosmetik soll natürlich sein, Spaß machen und innovativ sein.

Ich erhielt also ein Probepäckchen und der Inhalt war wie folgt:


Es handelt sich hierbei um eine wirklich anspruchsvolle Pflegelinie und ich erhielt zum Ausprobieren eine Tüte Knister Badesalz (Apfel), ein Tütchen Haarshampoo (Granatapfel & Orange), eine Tüte Duschgel (Cremedusche Erdbeer) und ein Feuchttuch (Feuchte Komforttücher).

Alle Produkte sind qualitativ wirklich sehr überzeugend und absolut empfehlenswert!

Empfindliche Kinderhaut wird geschont, es gibt keine Inhaltsstoffe, die als bedenklich einzustufen sind und die Pflegewirkung ist enorm. Alle Inhaltsstoffe stammen aus biologischem Anbau und die Produkte sind dermatologisch getestet.
Egal ob Shampoo, Badesalz oder Duschcreme - Haare und Haut werden wahnsinnig gut mit Feuchtigkeit versorgt und weich. Selbst dickes, störrisches Haar (wie bei unserem Mittleren) wird babyweich und lässt sich ohne ziepen durchkämmen :-)

Unsere Jungs hatten mit allen Produkten einen riesen Spaß! Ob es nun die knallbunten Farben, die natürlich fruchtigen Düfte oder schließlich auch das Knisterbad waren - sie hatten selten so viel Spaß bei der Reinigung.  Gelbe Haare beim Waschen oder rotes Duschgel luden zum Lachen und Blödsinn machen ein.

Ganz begeistert waren sie vom Knisterbad, das nicht nur unser Bad in eine Apfelplantage verwandelte (so intensiv duftet es), sondern auch ganz doll knisterte und für Aufregung sorgte :-)
Ich habe mal versucht einen "Eindruck" einzufangen, damit Ihr euch vorstellen könnt, wie "laut" es war und warum die Kids solch einen Spaß hatten:

video

Wichtig ist dabei, das man erst die Wanne voll laufen lässt und erst dann die Tüte mit dem Badesalz hinein schüttet!

Wie gesagt, wir waren alle sehr begeistert von den Produkten und auch das feuchttuch hat auf dem Spielplatz sehr gute Dienste geleistet. 

Nun aber zur Kehrseite der Medaille: es handelt sich bei all den tollen Produkten um regelrechte Luxusartikel! Leider sind die Preise sehr hoch (Bsp. 4er Pack Badesalz € 19,94)! Das macht also einen Preis pro Wannenbad von knapp € 5,00! Das gönn ich mir nur höchst selten und nur zu besonderen Anlässen :-)

Bei den anderen Produkten liegen die Preise ähnlich (alles knapp unter 20 Euro) und für den täglichen Bedarf daher sehr hoch gegriffen. Ich bin wirklich gerne gewillt für hochwertige und nachhaltige Produkte etwas mehr zu bezahlen, aber hier kann ich nur an Heidelberger Naturkosmetik appellieren, noch einmal über die Preispolitik nachzudenken. Ich kann mir nicht vorstellen, das es viele Eltern gibt, die bereit sind für die tägliche Pflege ihrer Kinder so viel Geld auszugeben (auch, wenn die Produkte sehr ergiebig sind) bzw. das es sich viele Eltern leisten können.

Wie bereits gesagt, qualitativ und vom Konzept bin ich völlig überzeugt worden und vor allem begeistert! Auch das meine Kinder mal nicht mürrisch ankamen mit Sprüchen wie "bäh, schon wieder Haare waschen" oder "nee, ich will das jetzt nicht", hat mich begeistert. Die Kids hatten Spaß und fragten auch gleich, wann wir wieder das tolle Knisterbad haben würden und das heißt bei meinen Zwergen schon einiges!! Baden ja, aber waschen geht gar nicht :-)
Ich hoffe, Heidelberger Naturkosmetik kann sich überzeugen lassen von meinen (und sicher auch von einigen anderen) Argumenten und schraubt noch mal ein wenig die Preisschraube herunter, und ich denke, das diese Pflegeserie garantiert eine große Menge dankbare (Eltern-) Abnehmer finden wird! Ich meine doch, das man gerade in der heutigen Zeit sehr realistisch sein sollte was tägliche Produkte anbetrifft!

Am Besten schaut Ihr selber mal bei Heidelberger Naturkosmetik vorbei und ich würde mich über Eure Meinungen dazu freuen.

Kommentare:

  1. Das glaub ich das die Kinder ihren Spaß hatten, aber den Preis finde ich sehr heftig:-(
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. Das den Kiddies das gefäält, glaube ich, aber der preis, da muß ich Leane rechtgeben, ist schon sehr heftig

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ich bin nun deine 97 Leserin bei google friend connect ;)
    Toller Bericht.
    Ich habe das Produkt auch vor ein paar Tagen bekommen, es aber noch nicht getestet.
    Ich bin gespannt, wie es bei uns ankommt. der preis erschreckt mich allerdings auch ganz schön :(
    LG

    AntwortenLöschen