Montag, 2. Mai 2011

Brise Discreet - ein flacher elektrischer Lufterfrischer

Über TRND durfte ich seit langem mal wieder etwas mit testen: Brise Discreet Lufterfrischer!
Der Brise Discreet Lufterfrischer ist der erste flache, elektrische Lufterfrischer, der sich durch sein Design diskret in unser Zuhause einfügen soll.
Er soll sparsam im Stromverbrauch sein (direkter Vergleich: Brise Discreet: 1,2 Watt - eine Hifi Anlage im Standbye Modus ~ 10 Watt), über ca. 4 Wochen langanhaltend seinen Duft über ein Gelpad abgeben und dabei optisch nicht wie ein typischer Lufterfrischer wirken.
Den Brise Discreet gibt es in 3 Duftvarianten: Fresh Cotton, Exotic Fruits und Lavendel & Jasmin.

Hier also mein Testpaket:


Ich erhielt also für mich je einen Brise Discreet Fresh Cotton und Exotic Fruits (Halter inkl. Gelpad), zum Weitergeben 2 Exotic Fruits und einen Fresh Cotton Halter inkl. Pads. Zusätzlich gab es noch je 20 1,00 Euro Coupons und 20 Duftanhänger zur Brise Aktion "Aromatherapy".

Zur Optik:
Die Optik gefällt mir persönlich sehr gut, da die Halter wirklich flach und sehr schön aussehen. Auch auf "bunten" Wänden sind sie zwar auffällig, aber wirken nicht wie ein typischer Lufterfrischer:




Sicherlich wäre es toll, wenn es die Halter nicht nur in weiß geben würde, sondern auch in dezenten (Pastell-) Farben, aber zur Markteinführung passt natürlich ein neutrales Weiß sehr gut.

Zur Funktionsweise:
Der Brise Discreet Lufterfrischer fúnktioniert über Strom bzw. durch den Strom erzeugte Erwärmung. Im Halter befindet sich ein "Heizer", der das darüber liegende Gelpad erwärmt und somit wird der Duft langsam und gleichmäßig abgegeben. Der Brise Discreet ist geeignet für mittelgroße Räume und ich habe ihn in mehreren Räumen ausprobiert. Wir haben ein großes Wohnzimmer (inkl. Essbereich) und hier verliert sich der Duft sehr schnell. Lediglich bei geschlossenen Fenstern bemerkt man ihn. Danach habe ich ihn in unserem kleines Gäste WC getestet, jedoch ganz schnell wieder entfernt, da dieser Raum definitiv zu klein ist und man hier förmlich vom Duft erschlagen wird :-)
Danach kam unser großes Bad dran, aber auch hier erschien allen in meiner Familie der Duft zu stark und schließlich landete einer der Brise Discreet Halter in unserem Schlafzimmer - hier ist er optimal: der Duft wirkt dezent und nicht aufdringlich.

Die Düfte:
Exotic Fruits ist nicht ganz so mein Ding, da der Duft zwar "ganz nett" ist, jedoch schnell an Duftlampen erinnert. Man riecht sich förmlich leid an diesem Duft. Bei uns kam am Besten der "Fresh Cotton" an, da dieser wirklich toll duftet - ein wenig nach frisch gewaschener Wäsche" - und besonders im Schlafzimmer erinnert er immer an ein frisch bezogenes Bett. Auch im Wohnzimmer (wenn er sich dort auch ein wenig verlor) fanden ihn alle angenehm und nicht aufdringlich. Mein Besuch in der letzten Zeit fand den "Fresh Cotton" ebenfalls sehr angenehm, während der "Exotic Fruits" meist schon von Anfang an eher abgelehnt wurde, da er eine süßliche Note verbreitet, die nicht jedermanns Sache ist.
Ich warte noch auf die Meinungen meiner Mittester und bin schon gespannt, wie die Reaktionen dort ausfallen.

Alles in allem gefällt mir Brise Discreet sehr gut und ich werde wohl auch zukünftig auf diese Art von Lufterfrischer zurückgreifen. Der Preis der Komplettsets (Halter inkl. Duftpad) liegt bei € 3,99 und die Duft-Nachfüller bei € 2,99. Ich persönlich finde den Preis der Nachfüller (ein einzelnes Pad, wenn ich das aus der Beschreibung so richtig entnehme) etwas hoch, da man sich für nur einen Euro mehr einen kompletten Halter kaufen kann. Besser fände ich es, wenn man für diesen Preis einen Doppelpack erhalten würde. Auch in meinem Bekanntenkreis schaute man mich fragend an "Wie? Nur ein Pad im Nachfüllpack? Und dafür nur einen Euro weniger?" Hier sollte sich Brise vielleicht noch etwas einfallen lassen.


Mein Fazit:
Allgemein bin ich wirklich begeistert von Brise Discreet und auch meine Mittester können sich sehr gut vorstellen diesen Lufterfrischer längerfristig zu benutzen. Die Düfte sind tatsächlich "diskret" und versorgen die Räume langanhaltend mit frischem Duft. Die Wirkung hält ca. 3,5 Wochen an, danach sollte man das Pad wechseln. Wie bereits erwähnt, ist es preislich allerdings beinahe schon günstiger einen neuen Halter zu kaufen oder aber gezielt Angebote abzuwarten. Die Raumgröße ist auch genau zu wählen, da es eben schnell dazu kommen kann, das der Duft zu stark wirkt (wenn der Raum zu klein ist) oder aber zu schwach (wenn der Raum zu groß ist). Alles in allem sehr zufriedenstellend und auch die Optik hat sehr überzeugt!

1 Kommentar:

  1. neid.....ich wäre so gerne bei diesem test dabei gewesen...bei mir geht nichts ohne die Duftstecker von Brise:) Liebe Grüße an Dich

    AntwortenLöschen