Dienstag, 5. April 2011

Vichy Nutriextra - Projekt Lisa Freundeskreis

1 000 Lisa freundeskreis Mitglieder testen die Vichy Nutriextra Creme!

Ein einzigartiges Soforterlebnis für samtweiche Pfirsichhaut. Für 2 Tage Wohlgefühl selbst nach der Dusche.

Das Problem trockener Haut:

In den tieferen Schichten der Haut befindet sich ihr Nährstoffdepot. Wenn die Haut austrocknet, gehen die Nährstoffe verloren und das Depot ist leer: Die Haut ist rau, sichtbar weniger prall und verliert an Wohlgefühl

Die Nutriextra Körpercreme füllt das Depot trockener bis sehr trockener Haut wieder auf und verbessert ihr Wohlgefühl und ihre Geschmeidigkeit. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie das einzigartige Soforterlebnis von geschmeidig-praller Haut.
Die Lösung gegen trockene Haut

Produkttest Vichy Vichy geht einen Schritt weiter als andere Feuchtigkeitspflegen und entwickelt die „Nutri Auffüller Körperpflege mit Nutri-Filler“. 

100% dermatologische Expertise kombiniert mit einem einzigartigen Hautgefühl.

Den Laboratoires Vichy ist es gelungen, eine sehr hohe Konzentration an reichhaltigen Wirkstoffen (Hydroxy-Urea, Glycerin, Macadamia-Öl, Shea-Butter) in einer Formel zu kombinieren, die schnell einzieht. Die Wirkstoffe gelangen sofort in die Haut - und füllen dort ihr Depot wieder auf.

Nach elendig langer Zeit darf ich auch mal wieder bei Lisa Freundeskreis testen :)


Erster Eindruck:

sehr schöner dezenter Duft, cremige (dickliche) Konsistenz und eine Menge Skepsis, ob die Creme halten kann, was sie verspricht!

Abends habe ich mich dann zunächst in die Wanne begeben (normaler Badezusatz, kein Ölbad o.ä.) und danach habe ich die Vichy NUTRIextra Ceme benutzt.
Ich muss sagen, der erste Kritikpunkt wurde bereits jetzt sehr klar: die Creme ist halt sehr dick und man benötigt recht viel um sich von Kopf (bzw. Hals) bis Fuß einzucremen.
Ich trage Gr. 36/38 und bin knapp 1,60 m groß - also gibt es bei mir jetzt nicht gerade übermäßig große Hautflächen zum Eincremen, das es daran liegen kann!
Außerdem verwende ich jede Art von Creme (gerade beim ersten Mal Auftragen) recht sparsam.

Die Creme lässt sich recht gut verteilen und wird auch von der Haut gut aufgenommen, jedoch hatte ich noch eine ganze Weile danach das Gefühl, eine Cremeschicht auf der Hautoberfläche zu haben, was mir persönlich halt nicht so gut gefällt!

Am nächsten Morgen war dann alles eingezogen und meine Haut fühlte sich tatsächlich pfirsichweich und samtig an!
Nun also zum weiteren wichtigen Punkt:
Vichy verspricht, das die Wirkung 2 Tage lang anhalten soll. Ich duschte am nächsten Abend und rasierte mir noch zusätzlich die Beine (für mich der Test schlechthin, da ich gerade zur aktuellen Jahreszeit sehr unter extrem trockenen und juckenden Beinen leide, besonders nach der Rasur).
Danach stieg ich aus der Dusche OHNE mich erneut einzucremen. Meine Haut fühlte sich dennoch an wie eingecremt und "aufgepolstert"! Ich war wirklich sehr überrascht!
Auch über nacht hatte ich nicht das Gefühl, das sich etwas daran änderte, auch nicht an meinen Beinen. Also ein dickes Lob an NUTRIextra.

Die Wirkung von 2 Tagen ist also nicht von der Hand zu weisen, ganz im Gegenteil!

Nun wollte ich ja noch wissen, wie es ist, wenn man die Creme morgens nach dem Duschen aufträgt (wegen dem Cremegefühl auf der Haut) und ich startete meinen nächsten Test.
Ich duschte, cremte mich ein, föhnte meine Haare (insgesamt ca. 20 Minuten nach dem Eincremen) und entschied mich bewusst für eine Strumpfhose und auch ein enganliegendes Oberteil.
Das war keine wirklich gute Idee! Ich hatte große Probleme beim Anziehen der Strumpfhose, da die Creme sie praktisch "bremste" und ich wollte nicht ziehen und zerren. Das gleiche Problem entstand bei Anziehen meines Oberteiles. 
In diesem Punkt bin ich etwas enttäuscht und habe für mich entschieden, die Creme nur noch abends anzuwenden.

Fazit:

Eine eigentlich sehr gute Creme, die tatsächlich schafft, selbst extrem trockene Haut für 2 Tage mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird. Die Haut wird samtig weich und fühlt beinahe an wie Babyhaut.
Nachteil: sie braucht zu lange um einzuziehen und man muss relativ viel verwenden.
Wir Tester erhielten eine Packungsgröße von 100 ml Inhalt und nach zweimal eincremen ist meine Tube fast halb leer!!
Über einen Online Preisvergleich habe ich mir den Preis herausgesucht für diese Größe und dieser liegt im Durchschnitt bei ca. 3,00 Euro.

Bei meinem Durchschnittsverbrauch würde das bedeuten, das mich ein Cremevorgang ca. 0,60 € kosten würde - das finde ich schon etwas heftig! Bei einem, für mich, perfektem Produkt wäre ich vielleicht noch bereit diesen Preis dafür zu bezahlen, wenn wirklich alles stimmt! Aber, da ich meine Kritikpunkte als unangenehm bzw. störend empfinde, finde ich den Preis etwas zu hoch gegriffen!
erstellt Dezember 2010

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen