Freitag, 22. April 2011

Spezialreiniger24 - noch mehr Haushaltshelferchen (Teil 2)

Wie Ihr ja alle inzwischen mitbekommen habt, bin ich mittlerweile ein großer Fan von Spezialreiniger24, da man dort so ziemlich alles für Haus & Heim bekommt, was man benötigt. Und vor allem handelt es sich bei den Produkten um wirklich effektive und gründliche Reiniger, die tatsächlich mit den härtesten Problemen fertig werden!

Daher möchte ich Euch heute noch zwei weitere Produkte vorstellen, die ich ausgiebig ausprobiert und für sehr gut befunden habe:

1. Dipure Bildschirmreiniger (250 ml Druckpumpflasche € 9,95)

Dieser Reiniger ist geeignet für alle LCD-, LED-, TFT- und Plasma-Bildschirme und sorgt mit seiner Reinigungsformel nicht nur für streifen- und schlierenfreie Sauberkeit, sondern verhindert gleichzeitig ein erneutes Einstauben durch Anti-Statik-Schutz.

Ich habe den Bildschirmschoner inzwischen an vielen Monitoren und Bildschirmen ausprobiert (übrigens auch an einem Röhrenfernseher) und kann nur sagen: Hut ab! Gerade in den letzten Tagen haben wir bei uns große Probleme mit Blütenpollen, die sich wirklich überall sichtbar in gelb ablagern sobald man ein Fenster öffnet und auch hier funktioniert der Anti-Statik-Schutz hervorragend! Ohne den Dipure Bildschirmschoner hätte ich täglich mehrfach die Fernseher säubern müssen, aber nun ist es nur noch einmal täglich (wenn überhaupt) notwendig!
Auch bei Handy-Displays funktioniert der Bildschirmreiniger ganz toll, und ich weiß wovon ich rede! Unser Mini (21 Monate) ergreift jede Gelegenheit mein Handy in die Hand zu bekommen und dementsprechend kommt es häufig vor, das mein Display übel mit Fingerspuren des Zwerges übersät ist :-) Aber nun habe ich eine tolle Lösung gefunden, die nicht nur Staub abweist, sondern auch Verschmutzungen viel leichter entfernbar macht! Aus irgendeinem Grund lassen sich die "Fingertappsen" nun leichter entfernen.


Dieser Grill- und Backofenreiniger hat sich bereits in der Gastronomie bewährt und reinigt mühelos ohne scheuern oder schrubben.

ok, ich weiß, dass das auf jedem Backofenreiniger zu lesen ist, dabei habe ich selber Jahre gebraucht um einen wirklich guten Reiniger zu finden (dachte ich bisher). Schrubben bei hartnäckigen Verkrustungen bzw. Verschmutzungen musste ich zwar trotzdem, aber ich war dennoch sehr zufrieden!

Nun wisst Ihr ja alle inzwischen, das ich ein Freund von direkten Vergleichen bin und mich schwer überzeugen lasse :-)
Da meine Jungs gerne knusprige Brathähnchen aus dem Backofen essen (jeder, der dies schon mal zubereitet hat weiß, was für eine Sauerei dies ist), habe ich mir gedacht, das dies doch ein super Versuch ist um den Dipure Grill- und Backofenreiniger zu testen!

So sah mein Backofen nach der Zubereitung der Hähnchen auf beiden Seiten aus (ich stelle hier nur zur besseren bildlichen Vorstellung die linke Seite ein, damit der Post nicht zu voll wird):


Lecker, oder? :-) Ich hielt mich also an die Anweisung und erwärmte meinen Backofen für ca. 3 Minuten auf 50 Grad, wartete 10 Minuten und sprühte den Dipure Backofen Radikalreiniger gleichmäßig auf die linke Seite meines Ofens und ließ ihn gut 30 Minuten einwirken.
Danach nahm ich mir, wie gewohnt meinen gelben Schwamm (mit einer rauhen Seite) zur Hand und begab mich ans Reinigen. Wider erwarten ließ sich der Schmutz mühelos entfernen und das ohne schruben oder reiben!! Ich habe nicht schlecht geschaut! Lediglich an ein paar kleineren Stellen hätte ich reiben müssen, aber  erst mal habe ich die saubere Seite für Euch fotografiert:


Ist das nicht der Wahnsinn? :-) Die Reste mussten dann doch noch etwas "weg geschrubbt" werden, aber im Gegensatz zu meinem üblichen Backofenreiniger.... (hier habe ich Euch mal die rechte Seite meines Ofens fotografiert nach der Reinigung (ohne reiben und schrubben - das Ergebnis war sehr schockierend):


Ihr könnt also sehen, wie gut und effektiv der Dipure Grill. und Backofen Radikalreiniger arbeitet!

Aber auch im Grillbereich ist er super! Ich habe hier einen Grillrost (wollte eine Freundin weg werfen, weil sie ihn nicht mehr sauber bekommen hat) zur Hälfte damit gereinigt:


Ich habe nur eine Hälfte behandelt, da es keinen Grill mehr dazu gibt und es ging mir um die Effektivität, die man hoffentlich gut erkennen kann!

Lediglich bei meiner Friteuse war ich nicht ganz zufrieden. Allerdings nicht wegen der Reinigungsleistung - diese war ebenso schnell, kraftvoll und effektiv - sondern wegen der Fettlösekraft! Es blieb im Topf der Frieteuse nach dem ausspülen eine leichte fettige Schicht. Aber dafür hatte ich ja noch meinen Rea-Clean Bioreiniger :-) Damit ging es ruckzuck und meine Friteuse war wieder richtig sauber!

Wer also bisher auf der Suche war nach einem wirklich guten Backofen- und Grillreiniger (jetzt brauchen wir so etwas ja wieder öfter, zumindest die Leute, die ebenso gerne und viel grillen wie wir), der sollte mal dringend bei Spezialreiniger24 vorbei schauen - etwas wirkungsvolleres habe ich in den letzten Jahren nirgendwo bekommen!

Der Dipure Backofen- und Grillreiniger ist wirklich extrem effektiv, selbsttätig reinigend vor allem, wahnsinnig ergiebig! Man benötigt wirklich nur sehr wenig und dennoch wirkt er wie kein anderer Reiniger!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen