Sonntag, 3. April 2011

Schweppes Sparkling Tea - Whisprs Projekt

Whisprs Projekt: Schweppes Sparkling Tea - Teste das Erfrischungsgetränk mit ZISCHHH!

Der Sommer ist da! Und mit ihm die Möglichkeit Körper und Geist endlich wieder etwas erfrischend Gutes zu tun.

Bereits im alten China schätzte und zelebrierte man die belebende Wirkung von Tee als eine Quelle voll positiver Energien. In diesem Sinne, hat sich Schweppes, als Entwickler des ersten kohlensäurehaltigen Mineralwassers, deshalb etwas ganz besonderes einfallen lassen: „Schweppes Sparkling Tea – Das Erfrischungsgetränk mit ZISCHHH!“

Auch Du willst inspiriert werden, liebst das Wohltuende und suchst gleichzeitig nach mehr Erfrischung in Deinem Alltag? Dann hast Du jetzt die Chance prickelnde Geschmackskompositionen und hochwertige natürliche Zutaten intensiv neu zu erleben.

Ich darf mit testen und soeben habe ich auch mein Testpaket erhalten :)




Jetzt erst mal kühl stellen und dann wird später probiert :)



Inzwischen hatte ich ja nun ausgiebig Zeit die 3 Eisteesorten zu testen und hier nun mein Ergebnis:

Zur Auswahl stehen 3 Sorten
1. Green Tea - Zitrone & Ingwer
2. Roiboos Tea - Orange & Zitronengras
3. Black Tea - Pfirsich & Jasmin

Laut der Vorgabe wurden die 3 Sorten natürlich erst mal gut gekühlt und gemeinsam mit meiner Familie startete ich meinen Geschmackstest. Meine 3 Jungs fanden alle Sorten toll und natürlich die handlichen Flaschen. 
Mein Mann konnte sich für keine Sorte richtig begeistern, fand jedoch Roiboos Tea mit am angenehmsten.
Ich persönlich finde ebenfalls den Roiboos Tea mit Orange & Zitronengras am Besten, zumal er kalt sehr erfrischend ist und ich mir vorstellen kann, das er gerade an heißen Tagen für die nötige Erfrischung sorgen kann und ein hervorragender Durstlöscher ist.
Green Tea mit Zitrone & Ingwer gefiel mir auch wegen dem leicht bitteren Nachgeschmack und der Black Tea kam für mich weniger in Frage, da ich allgemein kein Freund von Pfirsichgeschmack bei Getränken bin.

Der Zusatz von Kohlensäure ist wirklich toll und mal etwas anderes, da man Eistee ja nur in "still" kennt. Meine Kinder fanden es natürlich auch klasse, da es an Limo erinnert :) Ich muss allerdings auch noch betonen, dass es wirklich wichtig ist, das man diese Eisteesorten gut gekühlt trinken muss, da sie sonst sehr schnell zu süß und intensiv schmeckten.
In den darauffolgenden Tagen ließ ich einige weitere Personen die 3 Sorten probieren (Erwachsene, wie auch Kinder) und als Nr. 1 kristallisierte sich die Roiboos Sorte heraus, da alle diese Sorte als "leckerste" bezeichneten.
Bei den Erwachsenen folgte die Green Tea Sorte und bei den Kindern die Black Tea.

Alle Testpersonen, die ich befragte und probieren ließ waren sehr angenehm überrascht was die Kohlensäure anbetraf, da niemand sich im Vorfeld vorstellen konnte, das man einen Eistee mit dieser versetzen kann und das dies dann noch schmeckt!
Allgemein fand der Schweppes Sparkling Tea also sehr viel Anklang, nur leider hatten wir ja dieses Jahr sehr wenig Möglichkeiten, den Eistee mal an wirklich heißen Tagen zu testen. Die meisten meiner Mittester hätten gerne gewußt, ob der Eistee wirklich als Durstlöscher fungieren kann.
Ansonsten bleibt noch zu sagen, das es ebenfalls als sehr positiv angesehen wurde, das die Sparkling Eisteesorten alle kalorienarm, ohne Konservierungsstoffe, ohne künstliche Farbstoffe, ohne künstliche Aromen und ohne künstliche Süßstoffe sind. Ein weiterer Aspekt (insbesondere für die Frauen & Mütter), der aufgrund dieser Erwähnung für reges Interesse gesorgt hat.

erstellt August 2010

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen