Samstag, 2. April 2011

Richtig leckere Sachen, die ich unbedingt weiterempfehlen muss :)

Ich muss Euch jetzt mal ganz dringend ganz viele tolle Sachen vorstellen, die ich letztens in einem Testpaket hatte! 




Ich fange mal an mit den Creolo Saucen - auf der Internetseite wird bereits angekündigt "Für das Feuer in der Küche Saucen und Marinaden gegen fades Essen". Das trifft den Nagel auf den Kopf!
In meinem Paket hatte ich 6 Flaschen dieser tollen Saucen, die man zum verfeinern und abschmecken von Dips & Marinaden nehmen kann. 
Das passet mir natürlich gerade sehr gut, da wir ja bestes Grillwetter hatten und ich legte auch sofort los :) Angefangen habe ich mit der Chicken-Marinade für Wings und kleine Filetspieße. Ich kann nur sagen, da fallen selbst Geflügelgegner darüber her. 

Die anderen Sorten (Cranberry Hot Sauce, Habanero Chilli Sauce & Cayenne Garlic Sauce) habe ich für deftige Nackensteaks und Koteletts verwendet und einfach mit in meine selbstgemachte Marinaden eingearbeitet. 
Das Ergebnis waren schön scharfe Fleischstücke bzw kräftig gewürzt mit verschiedenen Geschmacksnoten, die wirklich allen geschmeckt haben! Ich habe mich also in diesem Sommer entschieden auf Peperoni schneiden zu verzichten und stattdessen auf die Creolo Saucen zurückzugreifen :) Chilli Lemon gibt übrigens auch eine tolle Note an Paprika Dips :)

Dann folgte in den letzten Tagen das große Probieren der Della-Natura Produkte.
Ich erhielt jeweils eine Packung Bio-Soft Früchte Mix, Bio Soft-Aprikosen, Bio Soft-Pflaumen, Bio Soft-Tomaten und Bio Soft Maronen.
Auf der Seite Della Natura werden die Produkte ganz toll dargestellt und beschrieben und man findet dort auch jede menge Rezepte, Anregungen und Bezugsquellen (u.a. Bio Läden & Galeria Kaufhof).

Ich liebe ja sogenannte Trockenpflaumen und ich war ganz begeistert, da sie wirklich nicht trocken schmecken, sondern schön fruchtig und saftig! Das geiche gilt für die Aprikosen, die man auch klasse in Muffins verarbeiten kann. Da meine Jungs öfter ihre Freunde bei uns zu Besuch haben, stellte ich zur Abwechslung einfach mal den Früchte-Mix mit auf den Tisch und war doch sehr überrascht, wie schnell die Zwerge alles vernichtet haben ;)
Da wir sehr viele Mamis bei uns haben, denen Bio sehr wichtig ist, konnte man so auch "guten Gewissens" die della natura Produkte weiterempfehlen und einige fanden es richtig klasse, das ihre Kinder auf einmal "Obst" essen würden :)

Die Tomaten muss ich noch ausprobieren (zum nächsten Grillen muss ich mir noch etwas einfallen lassen) und die Maronen werde ich wohl verarbeiten, wie auf eine der beigelegten Rezeptkarten angegeben - nämlich als Maronenschnitten mit Vanillesahne und Feigen :)

Sehr schön finde ich auch auf der Internetseite, das es dort einen "Janssen News Blog" gibt, wo man alles zur Firmengeschichte, Neuigkeiten und über die Produkte und deren Herkunft nachlesen kann!

Dann hatte ich noch in meinem Paket 2 "Cocktails in a Bag" ;) 
Diese außergewöhnlichen Cocktails (in Pulverform) sind wirklich witzig gemacht und eignen sich garantiert auch als ausgefallenes Mitbringsel! 
Man hat einen Beutel (Mojito, Margarita, Pina Colada oder Strawberry Daiquiri) der im unteren Bereich mit einem Pulver gefüllt ist. Laut Beschreibung wird mit ca 180 ml entsprechendem Alkohol oder Fruchtsaft (je nach Cocktail sind Vorschläge beschrieben) bis zu einer Markierung aufgefüllt und geschüttelt. Danach wieder bis zu einer weiteren Markierung auffüllen mit warmen Wasser. Erneut schütteln und in die Tiefkühlung legen bis sich der Inhalt geeist anfühlt. Das Ganze soll einen Liter fertigen Cocktail ergeben.

Ich werde mich am kommenden WE damit vergnügen, da ich bisher keinen weißen Rum und auch keinen Tequila zuhause hatte ;)
Mir gefällt diese Idee an sich sehr gut und es ist mal etwas anderes - es handelt sich um ein USA Import und erklärt somit sicher die Idee, einen Cocktail in einem Standbeutel anzubieten :)
Unter www.ltblender.de findet Ihr alles über diese Cocktail-"Variante".

Zum guten Schluss möchte ich Euch noch von dem tollen Olivenöl berichten, was ich ebenfalls in meinem Paket hatte. 
Bei Olivenöl bin ich immer etwas vorsichtig, da es schnell sehr penetrant hervorschmecken kann und es ist auch nicht gerade einfach ein gutes Öl zu finden. 
Hier findet Ihr alles über das native Arbequina Olivenöl extra, das ich zu jedem Salat empfehlen kann, da es recht mild im Geschmack ist und ein tolles Aroma hat:
www.olive-ranch.de

Ich kann abschliessend nur ein großes Dankeschön an die Janssen GmbH aussprechen, da ich selten so positiv überrascht werde von Produkten, die mir bis dahin unbekannt waren. Iin diesem Falle hatte ich zur Abwechslung wirklich gar nichts zu meckern, sondern konnte eine ganze Menge neuer Produkte in mein "Standard-Sortiment" in meinen Küchenschrank mitaufnehmen :)



erstellt Juli 2010

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen