Sonntag, 3. April 2011

Der Gugl - eine leckere und ausgefallene Idee

Da ich ja auch ständig auf der Suche nach neuen und interessanten Dingen bin im Netz und gerade jetzt zur bevorstehenden Weihnachtszeit nach außergewöhnlichen Leckereien Ausschau halte, bin ich auf folgende Seite gestoßen: 


Wer das Aussergewöhnliche sucht ist hier richtig! Bis zu diesem Tag hatte ich noch nie etwas von "Kuchenpralinen" gehört und konnte es mir nicht wirklich vorstellen, wie dies funktionieren oder gar schmecken soll?! :)

Die Idee:

DerGugl - Das Glück darf auch klein sein.

Die hohe Kunst des Naschens erschafft im Kleinen ihre großen Meisterwerke. Der Klecks Marmelade auf der Kinderfingerspitze. Die Praline im Morgengrauen. Die kleinen Verführungen im Sternerestaurant.
Und nun auch unser Gugl.
Momente des reinen Glücks und des reinen Genusses. Das ist auch unser höchstes Ziel. Große, berühmte Pâtissiers und Köche aus den besten Küchen lassen sich immer neue, genial-kreative Rezepte für unseren Gugl einfallen. Wir achten unnachgiebig auf die Frische und Qualität aller Zutaten.
Bei uns wird von Menschen gemischt, gewogen, geschnippelt, gehäckselt, gerührt, gequirlt, geformt und gepackt - nicht von Maschinen. Und so sind alle Gugl von Hand und mit Herz gemacht. Streng geht es zu in unserer Qualitätskontrolle und ganz eilig bei der Auslieferung. Denn das Naschen ist die hohe Kunst des kleinen Glücks.

Das hatte mich dann sehr neugierig gemacht und ich erhielt ein Testpäckchen:



Die Verpackung an sich ist bereits sehr liebevoll gestaltet und man möchte natürlich auch wissen, was sich dahinter verbirgt :) Ein Zettelchen anbei weist daraufhin, das man die feinen Kuchenpralinen am Besten kühl lagert (auf der Schachtel wird sogar auf Kühlschrank verwiesen), die Gugl jedoch bei Zimmertemperatur verzehren soll!

Nun wollt Ihr sicher wissen, wie der Inhalt der Schachtel aussieht?! :)
Ok, dann dürft Ihr jetzt einen Blick hineinwerfen:



Ich war positiv überrascht wie viel Frische man allein erblicken konnte! Die Gugl glänzen und duften wirklich lecker und am Nachmittag durfte dann probiert werden.

Die Schachtel enthält 9 Sorten:
Aprikose-Rosmarin, Kaffee-Orange, Kumquat-Thymian, Traube-Marone, Schokolade-Cranberry, Haselnuss-Sauerkirsche, Marzipan-Feige, Pistazie-Mohn und Schokolade

Wirklich alle 9 Sorten schmecken wunderbar, sind saftig und locker! Man ist bei jedem Stückchen fast traurig, das es schon aufgegessen ist, aber da hat man dann schon die nächste Geschmacksrichtung, die probiert werden will :)
Auch die Kinder fanden die Gugl ganz große klasse, wahrscheinlich schon allein wegen der Größe, da sie sehr kindgerecht sind (es gibt kein Krümeln) :)

Nun zum dem allgemeinen Sortiment:
4 Gugl, gut gemischt.

Vier verschiedene Gugl für vier verschiedene Glücksmomente (oder alle 4 in einer Geschmacksrichtung).
Sorten in der Box:
Schokolade, Schokolade-Cranberry, Apfel-Mandel-Nougat, Pistazie-Mohn € 7,95

9 mal Gugl, 9 mal anders (oder alle 9 in einer Geschmacksrichtung).

Die müssen Sie einfach alle probieren.

Sorten in der Box:
Schokolade, Kaffee-Orange, Schokolade-Cranberry, Traube-Marone, Apfel-Mandel-Nougat, Haselnuss-Sauerkirsche, Marzipan-Feige, Avocado-Pekan, Pistazie-Mohn

Preis: € 14,95

1 Gugl, einmaliger Genuss.

Macht ein, einer, eines, eine oder einen glücklich.

Wählen Sie aus diesen Sorten:
Haselnuss-Sauerkirsche, Schokolade-Cranberry, Kaffee-Orange, Schokolade, Apfel-Mandel-Nougat, Avocado-Pecan, Pistazie-Mohn, Traube-Marone, Marzipan-Feige

Preis: € 2,50

Hierzu möchte ich anmerken, das man diese Gugl selbstverständlich nicht für den alltäglichen Nachmittagskaffee auf den Tisch stellt - jedenfalls nicht, wenn man 3 immerhungrige kleine Wesen hat :)

Ich finde die Idee an sich sehr hervorragend und bemerkenswert, zumal die Gugl in Handarbeit entstehen.
Die Gugl sind also eine tolle Inspiration für besondere Anlässe oder als besonderes Mitbringsel/Geschenk für einen lieben Menschen, den man einfach mal mit etwas außergewöhnlichem überraschen möchte!

Ich kann mir gut vorstellen, das sich besonders ältere Menschen sehr über diese Kuchenpralinen freuen, allein wegen dieser Größe (ich kenne dies von unseren Omas, die immer nur ganz wenig oder kleine Portionen möchten) und die Idee ist ja auch, das Kindheitserinnerungen geweckt werden sollen!

Hiermit habe ich Euch heute also eine kulinarische Geschenkidee serviert :)

Und hier könnt Ihr Euch selbst noch mal ein Bild vom Shop machen!


erstellt Oktober 2010


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen